Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Häusliche Pflege Blog

Blog Übersicht

4 Blog-Beiträge

Verfasst am: 24 März 2017 22:20:00 | von: Thomas Sießegger, Unternehmensberater

Die wichtigsten Pflegegrade in den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020

Thomas Sießegger

Neue Kennzahlen in einer neuen zweijährigen Zweiklassengesellschaft von Kunden

Zukünftig wird es - für einen Zeitraum von ca. zwei Jahren, schätze ich - eine Zweiklassengesellschaft der Kunden geben:

1)     Kunden, die aus Pflegestufen (plus möglicherweise eingeschränkte Alltagskompetenz) in Pflegegrade übergeleitet wurden.
Diese sind sehr deutlich privilegiert gegenüber neu Eingestuften, weil der Gesetzgeber keinen Bock hatte, sich auf Streß (Klagen) einzulassen, wenn sich jemand schlechter stellen würde.

2)     Neu eingestufte Pflegebedürftige in Pflegegrade.
Da sich die 100 Punkte für die Einstufung ("Eingradung") auf eine viel breitere Basis und Kriterien stützen, wird es in der Übergangszeit (bis die "Übergeleiteten" ihre Vorteile überleben) zu einer "Ungerechtigkeit" kommen. So ist das eben.

Ich schätze, zwei/drei Jahre werden sich diese Vorteile überleben.
Für Controller/innen eine schrecklich differenzierte Zeit ;-)

mehr
 

Verfasst am: 3 Januar 2016 15:59:00 | von: Thomas Sießegger, Unternehmensberater

Die 100 Punkte Checkliste für das Jahr 2016

Thomas Sießegger

Seien Sie erfolgreich. Machen Sie sich einen Plan.

Ich stelle Ihnen hiermit eine Liste von aktuellen und häufig verwendeten Empfehlungen aus der Beratung von Pflege- und Betreuungsdiensten zur Verfügung. Die Umsetzung mancher dieser Empfehlungen erschließen sich mit einem einfachen Satz, andere wiederum benötigen sicherlich weitere und tiefer gehende Erläuterungen, die ich hier natürlich nicht in der Ausführlichkeit geben kann.

mehr
 

Verfasst am: 10 Juli 2015 00:02:00 | von: Thomas Sießegger, Unternehmensberater

Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI, die unterschätzte Leistungsart

Thomas Sießegger

Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI sind einerseits der Schlüssel zum Verkaufen der Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI aber sie können auch genutzt werden zur Gewinnung neuer Kunden.

In den meisten ambulanten Diensten werden die Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI nicht genügend wertgeschätzt. Sie unterliegen oft folgenden Überlegungen.

mehr
 

Verfasst am: 18 September 2012 11:47:00 | von: Thomas Sießegger, Unternehmensberater

Es heißt „Eigenanteile“, nicht „Zuzahlungen“

Thomas Sießegger

Auch die richtigen Worte tragen zum Erfolg bei Agieren und reagieren Sie richtig beim Erstgespräch!
Eine kleine Anleitung für Ihren besseren Auftritt beim Erstgespräch
 
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die meisten Kunden von Zuzahlungen sprechen? Und dann fortfahren, das sei nicht notwendig?

Es ist jedoch das falsche Wort, welches die Kunden verwenden.
Noch schlimmer ist es, wenn Pflegedienstleitungen oder andere Leitungskräfte selbstbeim Erstgespräch von Zuzahlungen sprechen, die nötig wären.
 
Viel besser ist folgender skizzierter Gesprächsverlauf, Verwenden Sie besser das Wort " Eigenanteil ":

Nachdem alles, die Biografie, der MDK-Bericht zur Einstufung und die täglichen Lebensgewohnheiten ausführlich besprochen wurden, wird der gesamte Unterstützungs- und Pflegebedarf festgelegt, zunächst ohne über das Finanzielle zu sprechen.
Anmerkung: Das ist übrigens schon eine Kunst, die Frage nach gefühlten 20 Sekunden abzuwehren: Was wird denn das kosten?

...

mehr
 
Facebook
4 Blog-Beiträge
zum Seitenanfang
Suchbegriff:

Hier bloggen die Experten:

Thomas Sießegger, Diplom-Kaufmann, Organisationsberater und Sachverständiger für ambulante Pflegedienste

Claudia Henrichs, Unternehmensberaterin für Personalentwicklung, Trainerin und Coach für ambulante Pflegedienste

Christoph Jaschke, Deutsche Fachpflege Gruppe (DFG), Marketingmanager & Pressesprecher, München

Peter Wawrik, Wawrik Pflege Consulting, Unternehmens- und Organisationsberatung im Pflegenetzwerk ambulant, Wohngemeinschaften und Tagespflegen

Giovanni Bruno, Online-Unternehmer, Berater für digitale Kommunikation und CEO der fokus digital GmbH. 

Kommentieren, diskutieren, fragen: Machen Sie mit!

Regelmäßig kommentieren die Experten aktuelle Themen, die die Branche bewegen.
Dauerbrennpunkte, Tipps, Infos und Austausch rund um die Betriebswirtschaft in ambulanten Pflegediensten - im "Häusliche Pflege Blog" auf HÄUSLICHE PFLEGE Online.

Partner

Logo-Thomas-Siessegger
Pflege Ambulant Logo
Jaschkelogo
WPC Logo 2018-03
fokus digital