Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Häusliche Pflege Blog Abschaffen der Steck- oder Magnettafeln zu...

Verfasst von: Thomas Sießegger, Unternehmensberater

Abschaffen der Steck- oder Magnettafeln zur Personal-Einsatz-Planung

30.03.2010

Weg mit den Stecktafeln !  Sie brauchen diese nicht, wenn Sie ein gutes EDV-Programm haben !

Immer wieder treffe ich in Pflegediensten auf 'gute' Software-Programme, die aber mit ihren Möglichkeiten gar nicht umfassend genutzt werden.
Wer
a) die Leistungen täglich minutiös und wirtschaftlich orientiert planen kann, und
b) diese Pläne auf MDAs übertragen, oder auf Einsatzpläne drucken kann, und
c) diese Einsatzpläne auch zeitnah durch die Leitung(en) kontrolliert,
der benötigt keine Tafeln mehr zur Visualisierung!

Das wäre doppelte unnötige Arbeit, die zudem auch noch Schaden anrichtet.
.. in Form von fehlenden Angaben und unnötig verbrauchter Zeit und Kosten.

Denn es stellt sich ganz einfach die Frage: Wo wird zuerst geplant, an der Tafel oder im PC?
Ganz sicher ist: Ein Medium ist nie aktuell.

Wer unbedingt die Visualisierung benötigt, kann ggf. die Einsatzpläne ausdrucken und aufhängen. So kann jede/r  drauf gucken. Fertig. Mehr ist nicht nötig. Echt.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Autor/in

Thomas Sießegger
Unternehmensberater
Thomas Sießegger
Diplom-Kaufmann, Organisationsberater und Sachverständiger für ambulante Pflegedienste

Zur Startseite: Häusliche Pflege Blog

Suchbegriff:

Hier bloggen die Experten:

Thomas Sießegger, Diplom-Kaufmann, Organisationsberater und Sachverständiger für ambulante Pflegedienste

Claudia Henrichs, Unternehmensberaterin für Personalentwicklung, Trainerin und Coach für ambulante Pflegedienste

Christoph Jaschke, Deutsche Fachpflege Gruppe (DFG), Marketingmanager & Pressesprecher, München

Peter Wawrik, Wawrik Pflege Consulting, Unternehmens- und Organisationsberatung im Pflegenetzwerk ambulant, Wohngemeinschaften und Tagespflegen

Giovanni Bruno, Online-Unternehmer, Berater für digitale Kommunikation und CEO der fokus digital GmbH. 

Kommentieren, diskutieren, fragen: Machen Sie mit!

Regelmäßig kommentieren die Experten aktuelle Themen, die die Branche bewegen.
Dauerbrennpunkte, Tipps, Infos und Austausch rund um die Betriebswirtschaft in ambulanten Pflegediensten - im "Häusliche Pflege Blog" auf HÄUSLICHE PFLEGE Online.

Partner

Logo-Thomas-Siessegger
PFLEGE ambulant
Jaschkelogo
WPC Logo 2018-03
fokus digital





Weitere Beiträge

Mitarbeiter in Pflege- und Betreuungsdiensten spüren in diesen Tagen die wohl schwersten Herausforderungen, die es


weiterlesen



In nahezu allen Ländern werden Informationen aus dem Internet abgerufen. Dabei ist das Smartphone mittlerweile


weiterlesen



Lange Zeit haben überwiegend die Gastronomie oder das Hotelgewerbe die sozialen Medien für ihre Imagepflege


weiterlesen



Kennen Sie das als Pflegedienstleitung auch? Hoffentlich meldet sich kein weiterer Mitarbeiter krank. Gerade ist


weiterlesen



Welche Strategien helfen, um Kunden zu erreichen?
Zeitung, Mundpropaganda, Internet – Möglichkeiten, um potentielle


weiterlesen