Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Ambulante Palliativ Pflege & Intensivp... Bedarf an SAPV ist noch immer nicht gedeckt

Bedarf an SAPV ist noch immer nicht gedeckt

20.11.2012

Der Bedarf an ambulanten Hilfen für sterbende Menschen kann nach Angaben der Bremer Palliativ-Seelsorgerin Silvia Teuwsen noch immer nicht gedeckt werden. Obwohl Betroffene seit 2007 einen rechtlichen Anspruch hätten, gebe es vielerorts wie in Bremen eine Warteliste für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV), sagte Teuwsen dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Laut Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen gibt es derzeit bundesweit 150 SAPV-Verträge. Verbandsvorstand Gernot Kiefer sagte kürzlich im "Berliner Gespräch" bei der ARD, der Bedarf liege bei einem Dienst auf 250.000 Einwohner. Das entspricht mehr als 300 Diensten.

Für sterbende Menschen sei Unterstützung gegen Schmerzen und Atemnot zentral, aber auch psychosoziale Hilfen und Seelsorge seien den Betroffenen wichtig, erläuterte Teuwsen. "Aber die Seelsorge wird von den Kostenträgern nicht bezahlt. Es wäre wünschenswert, wenn sich das ändert", fügte die Palliativ-Expertin hinzu. In Bremen finanzieren die beiden großen Kirchen palliative Seelsorge aus ihren Steuereinnahmen.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Ein Stück vom Kuchen
Betreuungsdienste dürfen pflegen – was das für ambulante Pflegedienste bedeutet

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts