Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Ambulante Palliativ Pflege & Intensivp... Palliativexperten und Ärzte müssen wissen,...

Hospizarbeit und Palliativversorgung

Palliativexperten und Ärzte müssen wissen, was erlaubt ist

10.06.2015

Der fraktionsübergreifende Gesetzentwurf zum Verbot der organisierten Beihilfe zur Selbsttötung wurde jetzt veröffentlicht - die Deutsche PalliativStiftung (DPS) sieht dort all ihre Forderungen in Bezug auf eine gesetzliche Regelung der Beihilfe zur Selbsttötung erfüllt.

"Der aktuelle Gesetzentwurf gegen eine Erleichterung von Selbsttötung ist der Königsweg und nimmt alle Forderungen von Experten auch der PalliativStiftung die wir seit Jahren formulieren auf." so der Vorstandsvorsitzende der DPS Thomas Sitte. Die Stiftung fordert, dass jede organisierte Förderung der Selbsttötung verboten werden muss, da sie Selbsttötungen nicht vorbeuge, sondern eben diese fördere. Auch heute gilt schon, wenn eine Patientenverfügung vorliegt, darf niemand gegen seinen Wunsch am Leben erhalten werden. Gleichzeitig gilt, dass kein menschliches Leben aktiv beendet werden darf. Dieses spiegelt der aktuelle Gesetzentwurf wieder.

Aufgabe ist es weiterhin, die Gesellschaft über die Möglichkeiten von Hospizarbeit und Palliativversorgung als lebensbejahende Alternative bestmöglich zu informieren und diese für jeden verfügbar zu machen. "Nun sind die Ärztekammern gefordert zu klären, dass das Berufsrecht in diesen grundlegenden Fragen in allen Bundesländern einheitlich ist." so Sitte. Sowohl jeder Bürger als auch Palliativexperten und Ärzte müssten verstehen was erlaubt ist und wo die Grenzen sind. Hierfür bedarf es weiter intensiver Öffentlichkeitsarbeit.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

September 2019

Alleskönner
Was eine PDL heute können muss und was sie tatsächlich verdient.

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts