Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Ambulante Wohngemeinschaften: Fachverband...

Wohn-Teilhabe-Gesetz

Ambulante Wohngemeinschaften: Fachverband wig warnt vor geplanter Reform

16.11.2017
Der Fachverband wig sieht ambulant betreute Wohngemeinschaften in Gefahr. Foto: AdobeStock/Gerhard Seybert

Der Fachverband wig sieht ambulant betreute Wohngemeinschaften in Gefahr. Foto: AdobeStock/Gerhard Seybert

Wohnen in Gemeinschaft NRW (wig) fordert Kontinuität in der Pflegepolitik: Das Wohn-Teilhabe-Gesetz habe sich für alle Angebotsformen bewährt. Parteipolitisch geprägter Aktivismus verunsichere die Pflegebranche, so ein Verbandssprecher.

Ambulant betreute Pflegewohngemeinschaften erfreuen sich bei Betroffenen und Angehörigen wachsender Beliebtheit, die Pflegebranche in NRW jedoch blickt verunsichert in die Zukunft. Mit Sorge erfüllt den Fachverband wig Wohnen in Gemeinschaft,
insbesondere die Ankündigung der NRW-Landesregierung, dass erst 2014 von allen Fraktionen einstimmig beschlossene Wohn-Teilhabe-Gesetz (WTG) im ersten Halbjahr 2018 reformieren zu wollen. Dieses Thema wolle der Fachverband für Wohngemeinschaften anlässlich der Fachtagung in Gelsenkirchen aufgreifen, teilte der Verband mit.

Der wig-Vorsitzende Claudius Hasenau wirft der neuen NRW-Regierung "schlechten Stil" vor: "Das NRW-Sozialministerium verstecke den Hinweis wie beiläufig im Erlasstext zur Erteilung von Ausnahmegenehmigungen bei Nichteinhaltung der Frist zur Einzelzimmerquote von Ende Oktober 2017. "Darin steckt System", so Hasenau. Der Aktionismus des neuen Pflegeministers Karl-Josef Laumann (CDU) verunsichere die
gesamte Pflegebranche in NRW, machte Hasenau deutlich.

Häusliche Pflege ist Medienpartner des wig-Kongresses. Mehr zum Thema lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Nachrichten

Fachverband wig Wohnen in Gemeinschaft NRW ehrt ehemalige Pflegeministerin Barbara Steffens

Claudius Hasenau ist nun alleiniger APD-Geschäftsführer

Ambulante Wohngemeinschaften in Sachsen-Anhalt boomen

In der ambulanten Pflege werden kleine Dienste zunehmend von größeren geschluckt

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Managertag Herbst 2017

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Veranstaltungen

AltenpflegeKongresse 2017 / 2018

Produkt

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Produkt

Qualitätshandbuch - schlank und effektiv

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Produkt

Das SGB XI - Beratungshandbuch 2016/17

Produkt

Change Management für ambulante Dienste

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Mai 2018

Richtig kalkuliert
Wie aus verschiedenen Daten ein Schema entsteht

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts