Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten BGW-Gesundheitstipp: Organisieren Sie eine...

BGW-Gesundheitstipp: Organisieren Sie eine Mitarbeiterbefragung zu psychischen Belastungen im Arbeitsalltag

06.12.2011

Hamburg. Wissen Sie, wie Ihre Pflegedienstkräfte mit den psychischen Anforderungen des Arbeitsalltags klarkommen? Wo sie vielleicht Unterstützung oder Entlastung bräuchten, um gesund, motiviert und leistungsfähig zu bleiben? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) rät: Befragen Sie Ihre Beschäftigten. Die BGW hat dazu kostenlose Materialien erarbeitet, die sich ab einer Betriebsgröße von etwa zehn Beschäftigten eignen.

- Die Mitarbeiterbefragung "BGW miab" erfasst psychische Belastungen und Beanspruchungen in zwei Fragebögen mit je etwa 20 Fragen. Der Belastungsfragebogen orientiert sich primär an Arbeitsmerkmalen wie der quantitativen und qualitativen Arbeitsbelastung, der Arbeitsorganisation, dem sozialen Arbeitsumfeld und der außerberuflichen Situation. Die befragte Person gibt eine Einschätzung dieser äußeren Bedingungen ab, wie sie sich aus ihrer Perspektive darstellen. Im Beanspruchungsfragebogen erfolgt dagegen eine Einschätzung des eigenen körperlichen und psychischen Befindens, d.h. der subjektiven Reaktion auf die Belastungen.

- Als Ergebnis erhalten Sie eine fundierte Einschätzung der psychischen Belastungen und Beanspruchungen Ihrer Beschäftigten, aus der Sie ggf. geeignete Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Ihrem Betrieb ableiten können.

+++++

In Kooperation mit der BGW geben wir Ihnen auf HÄUSLICHE PFLEGE ONLINE jede Woche kurze Tipps, wie Sie im ambulanten Pflegedienst die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern können.

Facebook

Weiterführende Links:

Die Unterlagen für die Mitarbeiterbefragung samt Anleitungfinden Sie hier
Zur Website der BGW

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Juli 2019

Das nächste Level
Die Entwicklung der
ambulanten Pflege bis 2030

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts