Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges...

Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr: Kompromiss zwischen Wohlfahrt und Bundesfamilienministerium

05.08.2011

Berlin/München/Mainz. Die Pläne des Bundesfamilienministeriums, die Förderung für das Freiwillige Soziale Jahr nur noch gekoppelt an Bundesfreiwilligendienst-Plätze vorzunehmen, sind nun abgemildert. Das Familienministerium hatte ursprünglich verordnen wollen, dass auf drei Plätze im Freiwilligen Sozialen Jahr zwei im Bundesfreiwilligendienst kommen müssen. Wie das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen mitteilt, kam es am 4. August 2011 zu einer Vereinbarung zwischen den Wohlfahrtsverbänden und dem Bundesfamilienministerium, in 2011/20112 rund 35.000 FSJ/FÖJ-Plätze zu fördern:
Der vorzeitige Maßnahmebeginn für die bereits geschlossenen 30.000 Verträge zur Besetzung der FSJ und FÖJ Plätze wurde zugesagt, ohne die ursprünglich gemachte Vorgabe, dass der jeweilige Träger gleichzeitig eine entsprechende Anzahl BFD-Plätze anbieten und besetzen muss. Die Verbände der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V.(BAG FW) wollen bis Ende Oktober 2011 insgesamt 8.000 bis 10.000 BFD-Verträge abschließen. Endziel sind, wie im FSJ/FÖJ, 35.000 Verträge.

"Jetzt haben die Träger endlich wieder Rechts- und Planungssicherheit", so Bayerns Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU). "Da nicht alle Träger vom Bundesfamilienministerium einbezogen worden sind, habe ich die bayerischen Träger gebeten, mir mitzuteilen, ob die jetzt getroffene Vereinbarung für sie praktikabel ist", so Harderthauer.

Die Staatssekretärin im Familienministerium von Rheinland-Pfalz, Margit Gottstein (Bündnis 90/Die Grünen), begrüßt den Kompromiss: "Die Einigung nimmt Druck von den Trägern und schafft insoweit Planungssicherheit, als für die bereits eingestellten Jugendlichen im FSJ keine Verträge umgeschrieben oder gar gekündigt werden müssen. Dennoch ist die Koppelung an BFD-Verträge nicht ganz vom Tisch."

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_10_2020_cover_200px

Oktober 2020

Kurzzeitpflege Daheim
Die Pflegezentrale Wagner gewinnt den Häusliche Pflege Innovationspreis

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts