Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Cottbus plant Projekt zur Fachkräftegewinnung

"Modellregion Pflege"

Cottbus plant Projekt zur Fachkräftegewinnung

08.08.2019
Mit dem Projekt "Modellregion Pflege" will die Stadt Cottbus dem Fachkräftemangel entgegentreten.

Foto: Adobe Stock/MH

Mit dem Projekt "Modellregion Pflege" will die Stadt Cottbus dem Fachkräftemangel entgegentreten.

Foto: Adobe Stock/MH

Die Stadt Cottbus plant, mit dem Projekt "Modellregion Pflege" gegen den Fachkräftemangel vorzugehen. Sozialdezernentin Maren Dieckmann will gemeinsam mit der ECG Wirtschaftsförderung, Pflegediensten und -einrichtungen sowie dem Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum langfristig vermehrt auch auf Fachkräfte aus dem Ausland zu setzen.

Beim Vorhaben der Fachkräftesicherung müssten mehrere Säulen betrachtet werden. Dazu gehörten Ausbildung und Studium – auch berufsbegleitend –, Umschulung von Quereinsteigern, aber auch die Zugewinnung Zugewanderter für den Pflegeberuf, so Dieckmann. "Eine Modellregion Pflege können wir uns in Kooperation mit den anliegenden Landkreisen sehr gut vorstellen. Dazu gab es Anfang August das Gespräch mit den Sozialdezernenten der Region Südbrandenburg. Es wurden bereits konkrete Schritte verabredet, um das Konzept Modellregion Pflege gemeinsam zu befördern."

Tina Reiche, Geschäftsführerin der EGC Wirtschaftsförderung Cottbus: "Als Erstes muss das Image des Berufes in der Berufsorientierung aufgewertet werden. Eine angemessene Entlohnung kann an der Stelle nur unterstützend wirken. Auch sind pragmatische Lösungsansätze von Politik beziehungsweise Gesetzesgeber erforderlich, zum Beispiel durch formale Lockerungen bei Themen wie der Anerkennung ausländischer Fachkräfte und die Sicherung finanzieller Mittel."

Im Juni hat die Bundesregierung ein neues Gesetz zur Fachkräfteeinwanderung beschlossen. 

Facebook

Verwandte Artikel:

Kassen fördern ehrenamtliche Hospizdienste

Malu Dreyer: mehr alternative Wohnformen auf dem Land

Stressprävention für Pflege-Azubis und Berufsanfänger

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo

September 2020

Ein passendes Segment?
Ambulante Psychiatrische Pflege im Fokus

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts