Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten DIGAB "Register für außerklinische In...

Versorgungskapazitäten

DIGAB "Register für außerklinische Intensivpflege" online

12.08.2020
Im neuen Register für Intensivpflege der DIGAB sollen die Kapazitäten für die außerklinische Intensivpflege in der Bundesrepublik bzw. den Bundesländern erfasst werden. 

Foto: Adobe Stock/demarco

Im neuen Register für Intensivpflege der DIGAB sollen die Kapazitäten für die außerklinische Intensivpflege in der Bundesrepublik bzw. den Bundesländern erfasst werden. 

Foto: Adobe Stock/demarco

Die Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung (DIGAB) hat am 27. Juli 2020 das "DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege" freigeschaltet. 

Darin will die DIGAB die Kapazitäten für die außerklinische Intensivpflege in der Bundesrepublik bzw. in jedem Bundesland erfassen: spezifiziert nach Pflege-/Wohnheimen für Intensivpflege, Intensiv-Wohngemeinschaften und im Rahmen einer häuslichen Intensivpflege.

Mit dem DIGAB Register, in Kombination mit dem DIVI Intensivregister, könnten die Patientenströme zwischen Klinik und Außerklinik in beide Richtungen besser abgestimmt werden, was aktuell im Rahmen des Corona-Krisenmanagements besonders wichtig sei, so die DIGAB jetzt in einer Pressemitteilung. Durch die zu erwartende Transparenz der Versorgungskapazitäten könnten aber auch die Anbieter der außerklinischen Intensivpflege besser miteinander kooperieren und z.B. regionale Engpässe überbrücken. Für die betroffenen Menschen mit außerklinischer Beatmung habe das DIGAB Register den Vorteil, dass sie in ihrem privaten Umfeld bzw. regional weiter versorgt werden. Speziell für COVID-19-Patienten würden durch das DIGAB Register schneller Möglichkeiten einer außerklinischen Weiterversorgung bis hin zur Möglichkeit einer Dekanülierung gefunden.

Das DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege ist für die Teilnehmenden freiwillig und kostenfrei.

Facebook

Verwandte Artikel:

Achter Altersbericht der Bundesregierung vorgestellt

Caritas gibt Tipps zur Umstellung auf Elektromobilität

Laumann gibt Untersuchung in Auftrag

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_10_2020_cover_200px

Oktober 2020

Kurzzeitpflege Daheim
Die Pflegezentrale Wagner gewinnt den Häusliche Pflege Innovationspreis

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts