Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Demenz Deutschland sucht die Demenz-Partner

Kampagne

Deutschland sucht die Demenz-Partner

23.11.2016
Foto: DALGZ

Foto: DALGZ

Unter dem Motto "Demenz braucht Dich" sollen bundesweit so viele Menschen wie möglich motiviert werden, die noch immer vorhandenen Hemmschwellen im Umgang mit Demenzerkrankten zu überwinden. Bundesfamilienministerium, Bundesgesundheitsministerium und Deutsche Alzheimergesellschaft haben daher die Initiative "Demenz-Partner" gestartet.

Im Rahmen der Initiative werden an vielen Orten in ganz Deutschland 90-minütige Kurse "Demenz braucht Dich –  Mitmachen, selbst Partner werden!" angeboten, die neben dem Wissen zum Krankheitsbild wichtige Tipps im Umgang mit Menschen mit Demenz vermitteln, meldete das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein am 21. November in einer Erklärung. Ab sofort sind Menschen, Institutionen oder Behörden in Schleswig-Holstein eingeladen, selbst an der Initiative teilzunehmen: "Machen Sie mit, helfen Sie, Hürden im Umgang mit Demenzerkrankten zu senken und das Miteinander zu stärken", so Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit

 "Es muss zukünftig aber noch besser gelingen, die immer noch vorhandenen Hemmschwellen im Umgang mit demenzerkrankten Menschen zu senken. Es sollte noch selbstverständlicher werden, Menschen mit einer Demenz und ihren Angehörigen im Alltag zu begegnen und miteinander umzugehen. Sie gehören in die Mitte unserer Gesellschaft", betont Sozialministerin Kristin Alheit anlässlich des Auftaktes der Initiative. 

Der Demenzplan Schleswig-Holstein soll ebenfalls zu einer Verbesserung der Situation beitragen: "Mit dem Demenzplan haben wir eine in einem breiten Beteiligungsverfahren erstellte Grundlage, um Prioritäten zu setzen, konkrete Maßnahmen auf den Weg zu bringen und Verantwortlichkeiten festzulegen. Gemeinsames Ziel ist es, die notwendigen Angebote vor Ort weiter zu stärken", so Alheit. Es müsse zudem landesweit gelingen, mehr Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen durch Betreuungs- und Entlastungsangebote zu erreichen. Nach dem AOK-Pflegereport (2016) kennen die meisten pflegenden Angehörigen zusätzliche Unterstützungsangebote der gesetzlichen Pflegeversicherung. Sie werden aber nur von einer Minderheit genutzt, obwohl unter den Nutzern die Zufriedenheit mit dem Angebot hoch war. Hier müssen auch vor dem Hintergrund der erweiterten Möglichkeiten zur Inanspruchnahme die Hemmschwellen überwunden und die Information verbessert werden.

Informationen zur Initiative finden Sie unter www.demenz-partner.de oder für Schleswig-Holstein direkt beim Kompetenzzentrum Demenz unter www.demenz-sh.de

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Schwesig unterstützt neues Versorgungskonzept zur häuslichen Demenzversorgung

Größtes Projekt für Betreutes Wohnen in Bayern

Veranstaltungen

ForumAltenpflege

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Veranstaltungen

AltenpflegeKongresse 2018 / 2019

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Produkt

Handbuch Ambulante Einsatzplanung

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Juni 2019

Hol's Dir!
Jetzt Fördermittel
nutzen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts