Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Diakonie-Präsident kritisiert Pflege-Billi...

Entlohnung

Diakonie-Präsident kritisiert Pflege-Billig-Anbieter

03.04.2018
Diakonie-Präsident Ulrich Lilie Foto: epd-Bild/Norbert Neetz

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie Foto: epd-Bild/Norbert Neetz

Diakoniepräsident Ulrich Lilie dringt auf eine bessere Bezahlung von Pflegekräften. Das Problem seien "die Billig-Anbieter, die müssen wir wirklich jetzt an die Kandare nehmen und dafür sorgen, dass sie auch anständig bezahlen", sagte Lilie dem Radiosender SWR2.

Lilie sprach sich für einen Flächentarifvertrag aus. Dabei sei der evangelische Wohlfahrtsverband mit der Dienstleistungsgesellschaft ver.di einer Meinung. Für eine bessere Bezahlung in der Branche sei eine neue Mischfinanzierung notwendig, an der sich auch die Krankenkassen beteiligen müssten. Überschüsse sollten in die Pflege transferiert werden. Auch sei über den Einsatz von Steuergeld oder andere zusätzliche Finanzquellen nachzudenken.

Die von der Bundesregierung angekündigten 8.000 neuen Stellen nannte der Diakoniepräsident "Symbolpolitik". Dem stünden nur ungefähr 3.000 Arbeitsuchende in der Pflege gegenüber. Ziel müsse eine nachhaltige Finanzierung der Pflege sein, denn schon heute könne ein Drittel der Menschen diese Kosten nicht mehr bezahlen. Ebenso sei der Pflegeberuf so attraktiv zu machen, "wie dieser schöne Beruf es verdient". (epd)

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Spahn: Abschlüsse ausländischer Pflegekräfte schneller anerkennen

Gericht: Pflegekammermitglied muss Pflegetätigkeit ausüben

Bayerische Landesregierung will mit spezialisierten Einsatzkräften gegen Pflegebetrug vorgehen

bpa Sachsen-Anhalt bringt bessere Bezahlung von Pflegekräften auf den Weg

Veranstaltungen

Werkstattgespräch Personalmanagement

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - eBook

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

November 2018

Veränderung
Wie der Wechsel zu
neuen Strukturen
erfolgreich gelingt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts