Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Entgeltatlas: Gehälter in der Altenpflege...

Neue Zahlen der Medianentgelte von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten

Entgeltatlas: Gehälter in der Altenpflege sind angestiegen

29.08.2017
Foto: Stockfotos-MG

Foto: Stockfotos-MG

Die Entgelte in der Altenpflege steigen stärker als in anderen Berufen. Innerhalb eines Jahres sind sie um 4,0 und 5,64 Prozent angestiegen Das zeigen die neuesten Zahlen im Entgeltsatlas der Bundesagentur für Arbeit.

Zu den neuen Zahlen der Medianentgelte von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im neuen Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit erklärt bpa Arbeitgeberpräsident Rainer Brüderle:

"Die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind für die Altenpflege erfreulich. Von 2015 auf 2016 ist das Medianentgelt für eine Fachkraft in der Altenpflege um 2,5 Prozent auf 2.621 Euro gestiegen. Betrachtet man die Entwicklung bei allen Berufen so ist dort nur ein Anstieg von 1,59 Prozent zu verzeichnen. Sehr erfreulich ist die Entwicklung in den neuen Bundesländern, dort sind die Löhne in der Altenpflege zwischen 4,0 und 5,64 Prozent innerhalb eines Jahres angestiegen.

Es wäre schön, wenn die Politik zur Kenntnis nehmen würde, dass sich die Löhne in der Altenpflege positiv entwickeln. Das ständige Gerede von schlechten Arbeitsbedingungen trägt nicht zu einem attraktiven Berufsbild bei. Es wäre besser, endlich mehr über die Chancen und Möglichkeiten in der Altenpflege zu sprechen. Deutlich steigende Löhne wären zum Beispiel schon einmal ein positives Thema."

Der Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit funktioniert so: 

Unter entgeltatlas.arbeitsagentur.de können Besucher die gesuchte Berufsgruppe, zum Beispiel Altenpflege, im Suchfeld eintippen. Über die Menüs am oberen Rand lässt sich das Ergebnis anschließend auf bestimmte Altersgruppen sowie Männer oder Frauen beschränken, die Deutschlandkarte verrät die mittleren Entgelte der einzelnen Bundesländer. Noch detailliertere Angaben, etwa zu den Löhnen in Ost und West, gibt es per Klick auf die Reiter "Grafik" und "Tabelle".

Facebook

Verwandte Artikel:

Blog: Stundensatz für Hauswirtschaft ist zu gering – Was tun?

Förderung mit ambulanter Ausrichtung

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Managertag Herbst 2017

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Produkt

Das SGB XI - Beratungshandbuch 2016/17

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...
November 2017

Mehr wissen:
So erhöhen Sie die
Wissensbilanz im
Pflegedienst entscheidend

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts