Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Förderung für Kurzzeitpflege im Südwesten

Baden-Württemberg

Förderung für Kurzzeitpflege im Südwesten

20.11.2018
In Baden-Württemberg wird die Kurzzeitpflege mit einem Millionenbetrag gefördert. Foto: epd-Bild/Werner Krüper

In Baden-Württemberg wird die Kurzzeitpflege mit einem Millionenbetrag gefördert. Foto: epd-Bild/Werner Krüper

Das Land Baden-Württemberg fördert den Ausbau von Angeboten der Kurzzeitpflege. Dazu stehen einmalig 7,6 Millionen Euro zur Verfügung, wie das Sozialministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte. Die Träger könnten die Anträge jetzt stellen.

Nach den Worten von Sozialminister Manne Lucha (Grüne) dient die Kurzzeitpflege dazu, Menschen, die sich zu Hause um Angehörige kümmern, zeitweise zu entlasten. Betroffene klagen immer wieder darüber, dass es zu wenig Kurzzeitpflegeplätze gebe. Nach den jüngsten Zahlen von 2015 waren es im Südwesten 1.152 Stück.

Die Caritas Baden-Württemberg teilte mit, man werde den Ausbau von Angeboten der Kurzzeitpflege vorantreiben. Allerdings entstünden den Trägern wegen der stark schwankenden Auslastung hohe Kosten im laufenden Betrieb der Kurzzeitpflege. Die Finanzierung sei bislang ungeklärt. "Diese Mehraufwendungen müssen angemessen vergütet werden und erfordern auch die finanzielle Beteiligung der Krankenversicherung", teilte der Verband mit. "Trägern der Altenhilfe
ist es nicht zuzumuten, regionale Versorgungslücken zu schließen und dabei ihre wirtschaftliche Betriebsführung zu gefährden."

Facebook

Verwandte Artikel:

Pflegebeauftragter Westerfellhaus fordert mehr Transparenz beim neuen Pflege-TÜV

Hessen: Mehrheit lehnt Einführung einer Pflegekammer ab

Ausländer in Pflegeberufen im Südwesten nun vor Abschiebung geschützt

In sechs Jahren 2.500 Pflege-Fachkräfte nach Deutschland geholt

Häusliche Pflege PDL Kongress 2019: Termin und Referenten stehen fest

Videos

Sozialrechtler Ronald Richter kritisiert Spahns Pflegepolitik

Management

Interview mit Hans-Werner Hüwel von der Caritas Paderborn: die Tagespflege im Quartier

Management

Diakonie-Geschäftsführer Volker Wagner fordert angemessene Vergütungen in der ambulanten Pflege

Management

Pflegeexperte: Außerklinische Intensivpflege vor großem Wandel

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Veranstaltungen

AltenpflegeKongresse 2019 / 2020

Produkt

Tagespflege gut leiten

Produkt

Tagespflege gut leiten

Produkt

Das SGB XI - Beratungshandbuch 2018/19

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - eBook

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Juli 2019

Das nächste Level
Die Entwicklung der
ambulanten Pflege bis 2030

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts