Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Isfort: "Politik muss bei Schwarzarbe...

Gesundheitspolitik

Isfort: "Politik muss bei Schwarzarbeit in der Pflege hinschauen"

11.02.2019
Ohne die illegal beschäftigten osteuropäischen Pflege- und Betreuungskräfte sei die Pflege in Deutschland nicht zu leisten, sagt Prof. Michael Isfort vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP). Doch die Politik müsse sie vor Ausbeutung schützen.

Foto: Atelier Ralf Bauer

Ohne die illegal beschäftigten osteuropäischen Pflege- und Betreuungskräfte sei die Pflege in Deutschland nicht zu leisten, sagt Prof. Michael Isfort vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP). Doch die Politik müsse sie vor Ausbeutung schützen.

Foto: Atelier Ralf Bauer

Angesichts hunderttausender illegal in deutschen Haushalten arbeitender Betreuungspersonen für Senioren fordern Pflegeexperten ein Hinschauen der Politik. "Man wird sich dem Thema systematisch zuwenden müssen", sagte Pflegewissenschaftler Michael Isfort vom Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) der Deutschen Presse Agentur (dpa).

Die vor allem aus Osteuropa stammenden Betreuer - zu weit über 90 Prozent Frauen - seien längst eine wichtige Säule in der häuslichen Versorgung Pflegebedürftiger - ohne dass die Politik dies in hinreichender Weise zur Kenntnis nehme.

"Wäre häusliche Versorgung zu bewerkstelligen, wenn diese Arbeitsverhältnisse wegfielen? Nein!", sagte Isfort. Zudem gehe es nicht nur um den Schutz von Betreuungspersonen vor Ausbeutung, sondern auch um den der ihnen anvertrauten alten Menschen. Nötig sei eine Debatte, die zwischen den beteiligten Ministerien stattfinden müsse. "Da müssen Ausnahmetatbestände definiert und Sozialrechte angefasst werden - es ist ein Riesenaufwand", sagte er. "Aber es muss passieren."

Facebook

Verwandte Artikel:

Kein Geld für Pflegeschulen?

"Düsseldorfer Allianz für Pflege" gegründet

Pflege in Deutschland muss nachziehen

Gehälter im privaten Pflegesektor steigen

Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Februar 2019

Fair führen
Was zeichnet eine gute
Führungskraft heutzutage aus?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts