Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Jaschke: "Mehr Technik in der außerkl...

Blogbeitrag

Jaschke: "Mehr Technik in der außerklinischen Intensivpflege"

16.08.2018
Trotz aller digitalen Neuerungen sei wichtig, "dass die außerklinisch beatmeten Menschen im Fokus bleiben und immer wieder gefragt werden, was sie brauchen", schreibt Christoph Jaschke in seinem neuen Blogbeitrag.

<paragraph align="right">Foto: Florian Arp</paragraph>

Trotz aller digitalen Neuerungen sei wichtig, "dass die außerklinisch beatmeten Menschen im Fokus bleiben und immer wieder gefragt werden, was sie brauchen", schreibt Christoph Jaschke in seinem neuen Blogbeitrag.

Foto: Florian Arp

Der technische Fortschritt wird auch die außerklinische Intensivpflege voranbringen, schreibt Pflegeexperte und Häusliche Pflege-Autor Christoph Jaschke im Blogbeitrag.

Robotik und Digitalisierung würden viel diskutiert, trotzdem fühle es sich eher an, wie die "Ruhe vor dem Sturm", sagt Jaschke. Sämtliche Vorstöße, die Entwickler von Pflegerobotern unternommen haben, seien daran gescheitert, dass ihnen stets der Bezug zur Pflege gefehlt hätte.  "Daraus folgt der Schluss, dass wir uns als Vertreter(innen) der Pflege mehr mit diesem Thema auseinandersetzen und mit den Entwicklern kommunizieren müssen", so der Blogger.

Ansätze wie die "Pflegebrille", die Pflegekräfte mit Hilfe von erweiterter Realitätswahrnehmung (Augmented-Reality) unterstützen soll oder SMART-Beatmungsgeräte, die digital angesteuert und kontrolliert würden, könnten die Zukunft sein. "Ob dies wünschenswert ist, steht auf einem anderen Blatt." Auch die Telemedizin könne schon bald Einzug in die außerklinische Intensivpflege halten, vermutet Jaschke.

Um diese Themen wird es auch am 25. September auf der Entscheider Konferenz 4.0: Außerklinische Intensivpflege 2018 in Berlin gehen, bei der Christoph Jaschke als Keynote-Speaker zu Gast sein wird und an der Podiumsdiskussion teilnimmt.

Facebook

Verwandte Artikel:

Reibungslose Abläufe sicherstellen

Häusliche Pflege Innovationspreis 2018: Jetzt noch bewerben!

Patientenschützer fordern klarere Regeln für Pflegedienst-Verträge

Arbeitskammer warnt vor einem Mangel an Hauswirtschaftern

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo

Mai 2020

Hilfe in der Krise
Was Pflegedienste brauchen und was sie aktuell bekommen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts