Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Kasse fordert bessere Willkommenskultur in...

Ausländische Fachkräfte

Kasse fordert bessere Willkommenskultur in der Altenpflege

12.04.2019
Andreas Vogt, Leiter der TK-Landesvertretung Baden-Württemberg

Foto: TK

Andreas Vogt, Leiter der TK-Landesvertretung Baden-Württemberg

Foto: TK

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat an die Landesregierung in Baden-Württemberg appelliert, im Rahmen eines "Masterplans Pflege" ein Konzept zu entwickeln, wie sowohl die fachliche als auch die soziale Integration von ausländischen Beschäftigten in der Altenpflege verbessert werden kann.

"Rund jede fünfte Pflegekraft in der Altenpflege kommt aus dem Ausland. Wenn es gelingt, für diese Beschäftigten eine Willkommenskultur in Baden-Württemberg zu etablieren, erhöht das deren Motivation, langfristig und ambitioniert in Deutschland zu arbeiten. Sprachbarrieren werden schneller überwunden. Für Pflegebedürftige mit Migrationshintergrund bieten sich bessere Chancen für kultursensible Pflege", sagte Andreas Vogt, Leiter der TK-Landesvertretung Baden-Württemberg. Sein Vorschlag: "Der beim Sozialministerium angesiedelte Sektorenübergreifende Landesausschuss sollte den Masterplan auf den Weg bringen." In dem Ausschuss sind alle an der Gesundheitsversorgung im Land beteiligten Akteure auf oberster Ebene vertreten.
TK schlägt internetbasierte "Informationsplattform Pflege" vor

Nach den Vorstellungen der TK sollte das Konzept auch den Aufbau einer internetbasierten "Informationsplattform Pflege" beinhalten. "Darin könnten für ausländische Beschäftigte allgemeine Informationen zum deutschen Gesundheitswesen ebenso wie Kursangebote, Mentoren-Programme oder ein Online-Chat mit anderen ausländischen oder deutschen Pflegekräften zur Verfügung gestellt werden", betonte Vogt.

Facebook

Verwandte Artikel:

DBfK kritisiert hohe Teilzeitquote in der Altenpflege

Pflegende wünschen sich genug Personal im Dienstplan

Leitmesse der Pflegewirtschaft endet erfolgreich

Pflegekammer warnt vor Deprofessionalisierung

Veranstaltungen

5. Entscheiderkonferenz: Außerklinische Intensivpflege

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Produkt

Leistungskataloge und Vergütungen SGB XI 2018

Produkt

Behandlungspflege 2018/19

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Juni 2019

Hol's Dir!
Jetzt Fördermittel
nutzen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts