Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Landgericht Düsseldorf verurteilt Pflege-B...

Urteil

Landgericht Düsseldorf verurteilt Pflege-Betrüger zu mehrjährigen Haftstrafen

05.02.2018
Foto: Adobe Stock/ Goss Vitalij

Foto: Adobe Stock/ Goss Vitalij

Mitglieder der sogenannten Pflege-Mafia sind wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Landgericht Düsseldorf verurteilte am Montag neun Angeklagte zu Freiheitsstrafen zwischen sieben und zwei Jahren.

 Die fünf Männer und vier Frauen, die überwiegend aus Russland oder der Ukraine stammen, haben von 2008 an bis zu ihren Festnahmen im September 2016 nicht erbrachte Pflegedienstleistungen abgerechnet, wie das Gericht mitteilte. Der Gesamtschaden belaufe sich auf mindestens 4,7 Millionen Euro. Nur ein kleiner Teil der Patienten, die mehrheitlich aus Russland, der Ukraine und anderen Staaten der früheren Sowjetunion stammen, sei von den Pflegedienste so gepflegt worden, wie es die Ärzte verschrieben hatten und wie es gegenüber den Krankenkassen und Kommunen abgerechnet wurde, erklärte das Gericht. Statt der verschriebenen Pflegeleistungen erhielten die Patienten etwa Geldleistungen, wurden zum Arzt gefahren, bekamen die Wohnung geputzt oder erhielten Maniküre oder Pediküre.

 Gericht: "Bereicherung in erheblichem Maße"

Aus dem erzielten Gewinn zahlten die Angeklagten an Pflegekräfte Schwarzgeld und an Ärzte Bestechungsgelder, wie die Richter erläuterten. Darüber hinaus bereicherten sich die Angeklagten in erheblichem Maße. Der Hauptangeklagte etwa, der zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt wurde, muss laut Urteil knapp 500 000 Euro zurückzahlen. Gegen das Urteil kann Revision zum Bundesgerichtshof eingelegt werden. (epd)

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Pflegebevollmächtigte Fischbach kritisiert intransparente Entscheidungen zu Pflegegrad-Einstufung

Wie Sie Selbstständigkeit erhalten und Ressourcen fördern

CDU-Politiker Rüddel ist Vorsitzender des Gesundheitsausschusses

MDK-Geschäftsführer verteidigt neue Qualitätsrichtlinie

Gesundheitsminister Gröhe eröffnet Kongress und Messe

Veranstaltungen

Werkstattgespräch Personalmanagement

Veranstaltungen

ALTENPFLEGE ZUKUNFTSTAG 2019

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Produkt

Qualitätshandbuch - schlank und effektiv

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

November 2019

Cool bleiben
Immer mehr Pflegedienste bieten Intensivpflege an. Wieso eigentlich?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts