Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Management Neue Juroren ergänzen Fachjury

10 Jahre Healthcare-Kommunikationspreis "Health Media Award"

Neue Juroren ergänzen Fachjury

26.04.2018
Der Healthcare-Kommunikationspreis "Health Media Award" ist begehrt. Logo: HMA

Der Healthcare-Kommunikationspreis "Health Media Award" ist begehrt. Logo: HMA

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums setzt der international bekannte Healthcare-Kommunikationspreis "Health Media Award" nicht nur auf die Expertise der unabhängigen Grand Jury um Stefan Rizor, sondern auch auf das Wissen und die Erfahrung neuer Juroren.

So werden Ulrich Pieper, Verband digitale Gesundheit (VdigG), Jonas Vincentz, Fachverlag Vincentz Network, und Malte von Tiesenhausen, Visual Rockstar, die Grand Jury verstärken.

"Gerade weil das Thema Digitalisierung auf der politischen Agenda steht und auch die Verbesserung der Pflege immer mehr in den Fokus der verantwortlichen Akteure gerät, ist es für den Health Media Award ein großer Mehrwert, dass wir diese Experten für unser Auswahlgremium gewinnen konnten", freute sich Jurypräsident Stefan Rizor. Erstmals werden zudem Projekte der Jahre 2017 und 2018 zur Bewertung auf der öffentlichen Grand Jurysitzung zugelassen.

In fast einem Jahrzehnt hat der Wettbewerb sich zum "Oscar der Gesundheitskommunikation" entwickelt. Mit den Sonderkategorien "Senioren, Pflege, Demenz & Alzheimer", "Digitale Gesundheit/Telemedizin" und "Dental" sowie einem Publikums- und Ehrenpreis geht der Wettbewerb mit der Zeit.

"Lachen ist die beste Medizin. Glück ist, den Health Media Award zu gewinnen", so Comedian Dr. Eckart von Hirschhausen. Er gehört genauso zu den Preisträgern der vergangenen Wettbewerbsrunden wie José Carreras, die Deutsche AIDS-Stiftung, Ärzte ohne Grenzen und rund 350 Agenturen, Arztpraxen, Patienteninitiativen, Unternehmen und Verbände. Jeder Einzelne konnte die unabhängige Jury in einer der rund 20 Kategorien des Wettbewerbs überzeugen.

Die Jury tagt öffentlich und kommt so zu einer transparenten Entscheidung, wer den "Jubiläums-Health:Angel" gewinnt. Die Preisträger erhalten eine Skulptur des zeitgenössischen Künstlers Massimo Bramandi.

Facebook

Weiterführende Links:

Auf der Website des Wettbewerbs können unter anderem Kampagnen, Werbespots, Events und Social-Media-Aktionen für eine Auszeichnung eingereicht werden.

Aktuelle News sowie ein Auszug aus der Nominiertenliste sind unter  http://www.healthmediaaward.com/aktuelles/ einsehbar.

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Ein Stück vom Kuchen
Betreuungsdienste dürfen pflegen – was das für ambulante Pflegedienste bedeutet

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts