Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Mehr Fördermittel für Wohn-Pflege-Gemeinsc...

Rheinland-Pfalz

Mehr Fördermittel für Wohn-Pflege-Gemeinschaften

18.07.2019
"Mir ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Menschen auch im Alter und mit Pflegebedarf oder einer Behinderung in ihren Dörfern und Quartieren wohnen bleiben können und in Familie, Nachbarschaft und Gesellschaft eingebunden sind", so Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Foto: MSAGD/Martina Pipprich

"Mir ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Menschen auch im Alter und mit Pflegebedarf oder einer Behinderung in ihren Dörfern und Quartieren wohnen bleiben können und in Familie, Nachbarschaft und Gesellschaft eingebunden sind", so Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Foto: MSAGD/Martina Pipprich

Auch größere Kommunen bis 10.000 Einwohner sollen in Rheinland-Pfalz ab 2020 beim Ausbau von Wohn-Pflege-Gemeinschaften mit bis zu 12 Bewohnern unterstützt werden. Das seit 2014 laufende Projekt "WohnPunkt RLP" solle dahingehend erweitert werden, kündigte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) jetzt an. 

Bewerbungen könnten bei der Landeszentrale für Gesundheitsförderung eingereicht werden, so die Ministerin weiter. Bisher durften Dörfer nur bis zu 5.000 Bewohner haben, um Fördermittel zu erhalten.

Neue Wohnformen sollen neben Barrierefreiheit und Wahlfreiheit bei Pflegeleistungen auf neue Formen des Miteinanders setzen. Sowohl innerhalb einer Wohnung, eines Hauses und auch im ganzen Dorf oder Quartier. Man versuche, den Bewohnerinnen und Bewohnern vielfältige Kontakte und Möglichkeiten, sich einzubringen und aktiv zu bleiben, zu bieten, so das Ministerium. Auch Vereinsamung könne so vorgebeugt werden.

Facebook

Verwandte Artikel:

Mehr Tempo für digitale Ideen

Kabinett beschließt Entwurf des MDK-Reformgesetzes

Zehntausende Pflegekammer-Beiträge stehen noch aus

Patientenschützer kritisieren Ergebnisse des PpSG

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Ein Stück vom Kuchen
Betreuungsdienste dürfen pflegen – was das für ambulante Pflegedienste bedeutet

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts