Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekrä...

Forderung des Pflegebeauftragten

Mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte?

21.05.2019
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus

Foto: BMG/Holger Gross

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus

Foto: BMG/Holger Gross

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, fordert mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte. Zwischen Ärzten und Pflegekräften müsse "endlich eine stärkere interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit" hergestellt werden.

Im Sinne der Patienten müssten tradierte Rollenmuster aufgegeben werden, notwendig sei ein "Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen".
Die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte könnten nicht mit den Instrumenten der vergangenen 30 Jahre bewältigt werden, erklärte der Pflegebeauftragte. Er verwies auf den Koalitionsvertrag, der eine Neujustierung der Zusammenarbeit der Gesundheitsfachberufe vorsehe.

"Wertschätzung gegenüber der Berufsgruppe Pflege drückt sich auch dadurch aus, ihr etwas zuzutrauen und ihr Verantwortung zu geben", betonte Westerfellhaus. Insbesondere akademische Pflegekräfte könnten im Zusammenspiel mit Ärzten in ländlichen Räumen viel Verantwortung übernehmen. (epd)

Andreas Westerfellhaus hat seine Teilnahme am KAI Kongress 2019 in Berlin zugesagt. Der Kongress hat sich zu Ziel gesetzt, alle an der Intensivpflege beiteiligten Akteure zusammenzubringen. Neben politischen Diskussion erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Programm mit Workshops und praxisgerechten Vorträgen.

www.kai-kongress.de

Facebook

Verwandte Artikel:

Verdi stellt Alternative zur Pflegekammer vor

Personalmangel sorgt für Unzufriedenheit mit Pflegepersonal

Sachsen investiert 60 Millionen Euro in Pflege

Videos

Sozialrechtler Ronald Richter kritisiert Spahns Pflegepolitik

Veranstaltungen

6. Entscheiderkonferenz: Außerklinische Intensivpflege

Produkt

Leistungskataloge und Vergütungen SGB XI 2018

Produkt

Das SGB XI - Beratungshandbuch 2018/19

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - eBook

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

September 2019

Alleskönner
Was eine PDL heute können muss und was sie tatsächlich verdient.

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts