Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Milliardenmarkt ambulante Intensivpflege

Analyse

Milliardenmarkt ambulante Intensivpflege

09.08.2018
Frank Altmeyer, Gründer und Partner der Summary Seven Healthcare Consulting GmbH

Foto: Qnidos

Frank Altmeyer, Gründer und Partner der Summary Seven Healthcare Consulting GmbH

Foto: Qnidos

Der Markt der ambulanten Intensivpflege ist mit einem jährlichen Anstieg der Fallzahlen im zweistelligen Bereich ein Markt der – konjunkturell unabhängig – auch in Zukunft weiterhin sehr stark wachsen wird. Zu diesem Schluss kommt Marktanalyst Frank Altmeyer in seinem Beitrag für die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

"Der Markt für ambulante Intensivpflege wird bis 2020 auf fast fünf Milliarden Euro anwachsen", schreibt Altmeyer. Insgesamt sei ein Trend weg von der 1:1-Versorgung hin zur Versorgung in Wohngemeinschaften zu beobachten. Während in 2018 davon ausgegangen wird, dass rund 60 Prozent in den eigenen vier Wänden und rund 40 Prozent in Wohngemeinschaften versorgt werden, wird prognostiziert, dass sich die Zahlen bis 2023 umkehren und dann bereits 60 Prozent in Wohngemeinschaften und nur noch 40 Prozent zu Hause ambulant intensivmedizinisch versorgt werden.

Grund dafür sind zum einen niedrigere Kosten für eine WG-Versorgung, zum anderen die Tatsache, dass für eine 1:1-Versorgung aufgrund des Fachkräftemangels in der Pflege im Allgemeinen und in der intensivmedizinischen Versorgung im Besonderen nicht genügend Fachpersonal zur Verfügung steht. Vor diesem Hintergrund ist auch der Gesetzgeber gefordert, den Trend zu Wohngemeinschaften oder ggf. anderer finanzierbarer Angebote für Patienten mit intensivmedizinischem Versorgungsbedarf weiter zu fördern.

Mehr dazu lesen Sie in Ausgabe 8/2018 von Häusliche Pflege.

Seminar-Tipp:

Entscheider-Konferenz 4.0: Außerklinische Intensivpflege 2018

Termin: 25. September 2018 in Berlin 

Die außerklinische Intensivpflege ist bundesweit im Umbruch: Der Konzentrationsprozess auf einige wenige große Player ist in vollem Gange, die Verhandlungen mit den Kostenträgern verschärfen sich und die Digitalisierung wird die außerklinische Intensivpflege für Kinder und Erwachsene revolutionieren. Darum geht es in der Zukunfts-Session, die den Auftakt dieser, für Inhaber und Geschäftsführer von Einrichtungen und Diensten der außerklinischen Intensivpflege, unverzichtbaren Konferenz bildet. Zwei versierte Rechtsanwältinnen geben Einblick in die aktuelle Rechtslage und zeigen die Schwachstellen im System. Unter der Fragestellung "Neue Wege - Neue Versorgungsformen – mal alles neu denken" sprechen im Rahmen einer abschließenden Podiumsdiskussion Vertreter/innen der Fachpolitik, mit denen sich die Teilnehmenden sodann auch direkt austauschen können. Denn nur gemeinsam führen diese neuen Wege auch zum Ziel!

Die Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Facebook

Verwandte Artikel:

Rebe, Recht und Ronald Richter

Junge Pflege: Bildungsmodule werden vorgestellt

Mai: "Ambulante Pflege darf keine Pflege zweiter Klasse werden"

Altenpflegekräfte doppelt so häufig erwerbsunfähig

Kritik am neuen Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Kabinett beschließt Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Innovationskonferenz – Wirtschaftlichkeit und Personalkonzepte

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_08_2018_cover_140x200

August 2018

Föderales Stückwerk
Bundesländer Vergütung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Merken

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts