Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten NRW: Sonderregelung für Pflegehelferausbil...

Ausbildung

NRW: Sonderregelung für Pflegehelferausbildung

16.10.2019
Die neue Sonderregelung ermöglicht Pflegehelfern in NRW, nach dem Examen in das zweite Jahr der Fachkraftausbildung zu wechseln.

Foto: Werner Krüper

Die neue Sonderregelung ermöglicht Pflegehelfern in NRW, nach dem Examen in das zweite Jahr der Fachkraftausbildung zu wechseln.

Foto: Werner Krüper

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat angekündigt, auszubildenden Pflegehelfern den Wechsel in die Fachkraftausbildung zu erleichtern. Diese können nun auch 2020 nach der erfolgreichen Ausbildung in das zweite Jahr der Fachkraftausbildung wechseln. 

"Damit gewinnen wir hunderte hoch motivierte Fachkräfte für Pflegedienste und -einrichtungen", freut sich der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende des Bundesverbands privater Anbieter Sozialer Dienste (bpa) Christof Beckmann. Der bpa hatte angesichts der neuen generalistischen Pflegeausbildung ab 2020 auf diese Möglichkeit hingewiesen. 

Zunächst war dieser Weg durch den Start der neuen generalistischen Pflegeausbildung versperrt. "Es wird 2020 in der reformierten Ausbildung noch keine zweiten Jahrgänge geben, und der Wechsel in das zweite Ausbildungsjahr Altenpflege ist ohne die Regelung verbaut. Deshalb war diese Sonderregelung notwendig, die es Altenpflegehelfern nach ihrem Examen ermöglicht, noch in die laufende Fachkraftausbildung nach altem Modell zu wechseln." NRW folgt damit dem Vorbild Hessens und anderer Bundesländer, in denen der Wechsel für die Zeit der Umstellung auf die generalistische Pflegeausbildung bereits ähnlich geregelt wurde.

Facebook

Verwandte Artikel:

Krankenhäuser bemängeln fehlende nachstationäre Angebote

Tages-Hospiz in Nürnberg eröffnet

PDL Kongress im Video

Umfrage: Teilzeitpflegekräfte wollen nicht aufstocken

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

November 2019

Cool bleiben
Immer mehr Pflegedienste bieten Intensivpflege an. Wieso eigentlich?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts