Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Patientenschützer kritisieren: Pflege mach...

Sozialhilfeausgaben steigen

Patientenschützer kritisieren: Pflege macht arm!

24.08.2017
Pflege macht arm. Mit einem Anstieg um 6,4 Prozent übernimmt die Hilfe zur Pflege die traurige Spitzenposition.

<paragraph align="right">Foto: epd-Bild / Jürgen Blume</paragraph>

Pflege macht arm. Mit einem Anstieg um 6,4 Prozent übernimmt die Hilfe zur Pflege die traurige Spitzenposition.

Foto: epd-Bild / Jürgen Blume

Die Sozialhilfeausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 4,5 Prozent gestiegen. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz sagte, die Gesamtzahlen belegten, dass Pflege arm mache und forderte Gegenmaßnahmen der Politik.

Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, kritisierte: "Pflege macht arm. Mit einem Anstieg um 6,4 Prozent übernimmt die Hilfe zur Pflege die traurige Spitzenposition." Immer weniger pflegebedürftige Menschen könnten für ihren eigenen Unterhalt sorgen. Fast die Hälfte der Pflegeheimbewohner ist demnach auf den Staat angewiesen.

"Das ist demütigend, aber von der Politik in Kauf genommen", erklärte Brysch. Denn die gedeckelten Leistungen der Pflegeversicherung setze allein der Gesetzgeber fest. "Das Modell Teilkasko funktioniert aber nicht. Man muss kein Schwarzmaler sein, um zu wissen, dass die Pflegereform diesen Anstieg nicht grundsätzlich stoppen wird." Brysch rief die Bundesregierung auf, "die Pflege in Deutschland zukunftsfähig zu machen".

Bundesweit wurden netto 29 Milliarden Euro für Sozialhilfe ausgegeben, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Der mit Abstand größte Ausgabenposten war die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen (16,5 Milliarden Euro), was einem Anteil an den Gesamtausgaben von 56,8 Prozent entspricht. Die Kosten stiegen hier um 5,3 Prozent im Vergleich zu 2015.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_08_2018_cover_140x200

August 2018

Föderales Stückwerk
Bundesländer Vergütung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Merken

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts