Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Politik Auch ohne B 2-Sprachkenntnisse arbeiten

Bayern

Auch ohne B 2-Sprachkenntnisse arbeiten

14.05.2013

Die bayerische Landesregierung hat die sofortige Anerkennung von ausländischen Fachkräften in der stationären Altenpflege mit einem "Arbeitsministeriellen Schreiben" bekanntgegeben. Danach können ausländische Fachkräfte mit entsprechenden Qualifikationen sofort ihre Tätigkeit in einer stationären Altenpflegeeinrichtung aufnehmen, auch wenn sie die erforderlichen Sprachkenntnisse (B 2) noch nicht vorweisen können.

Die Träger der Einrichtungen sind dann verpflichtet, ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb von sechs Monaten zu Sprachniveau B 2 laut GeR (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen des Europarats) zu führen. Schon während dieser Phase sind die Fachkräfte jedoch anerkannt und stehen den Bewohnern der Einrichtungen zur Verfügung.

"Wir brauchen derzeit vor allem engagierte Köpfe und Hände in der Pflege", macht der bayerische bpa-Landesvorsitzende Kai Kasri deutlich. "Mit der nun erlassenen Regelung zur sprachlichen Nachqualifizierung während der Tätigkeit in der Pflege folgt die Landesregierung unseren Forderungen und schafft schnelle Hilfe für die oftmals überlasteten Kolleginnen und Kollegen." Kasri hält es jedoch für sinnvoll, den ausländischen Fachkräften auch einen Einsatz in der ambulanten Altenpflege zu ermöglichen.

Korrekturbedarf sieht der bpa bei der Frist zum Erreichen des Sprachniveaus B 2 GeR. Der Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle Bayern Joachim Görtz fordert, den Einrichtungen und den ausländischen Mitarbeitern mehr Zeit zu geben: "Gerade in den ersten sechs Monaten müssen die zugezogenen Fachkräfte viele neue Eindrücke verarbeiten. Nicht jeder wird es schaffen, die notwendigen sprachlichen Fortschritte in vollem Umfang zu erreichen. Hier sollte Druck von den ausländischen Fachkräften genommen werden."

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_10_2020_cover_200px

Oktober 2020

Kurzzeitpflege Daheim
Die Pflegezentrale Wagner gewinnt den Häusliche Pflege Innovationspreis

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts