Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Potsdam will Vernetzung der Pflegedienste...

Fachkräftemangel

Potsdam will Vernetzung der Pflegedienste vorantreiben

06.10.2017
In Potsdam gibt es derzeit zu wenig Pflegekräfte. Foto: epd/Rolf Schulten

In Potsdam gibt es derzeit zu wenig Pflegekräfte. Foto: epd/Rolf Schulten

Auch in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam kämpfen die Pflegedienste mit dem Fachkräftemangel. Auf Vorschlag des SPD-Sozialpolitikers sollen Arbeitsgruppen gebildet werden. Dort soll unter anderem über die Ausbildung und ausländische Fachkräfte gesprochen werden.

In der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam werden, wie auch andernorts, verzweifelt Pflegekräfte gesucht. Momentan gebe es zwei Bewerber, aber 78 offene Stellen, sagte eine Sprecherin der Arbeitsagentur. Die Pflegedienste merkten diesen Unterschied ständig. Viele von ihnen berichten, dass sie regelmäßig Mitarbeiter an die Hauptstadt verlieren. Auch Auszubildende gingen nach dem Abschluss nach Berlin. Pflegekräfte könnten im nahen Berlin monatlich bis zu 500 Euro brutto mehr verdienen, so die Sprecherin.

Der SPD-Sozialpolitiker Mike Schubert hat bei einem Treffen von Verbänden und Pflegediensten deshalb eine bessere Vernetzung der ambulanten Pflegedienste in Potsdam ins Spiel gebracht. Er schlug vor, wegen des offenbar mangelnden Organisationsgrades drei Arbeitsgruppen zu bilden. Eine Gruppe soll sich um das Thema Ausbildung kümmern, eine weitere um die Frage nach ausländischen Fachkräften.Die letzte Gruppe soll sich mit den lokalen Pflegedossiers auseinandersetzen, die das Land im November vorstellen will.

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Blog: Ohne Lobby wird sich nichts verändern

In der Tagespflege steckt noch viel Potenzial

Gründungskonferenz der Bundespflegekammer konstituiert

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Managertag Herbst 2017

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Produkt

Qualitätshandbuch - schlank und effektiv

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Produkt

Change Management für ambulante Dienste

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...
Oktober 2017

Dynamik ohne Ressourcen:
Handlungsoptionen gegen die Personalnot

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts