Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Private Anbieter für bessere Bezahlung übe...

Anstatt Tariflohn

Private Anbieter für bessere Bezahlung über Mindestlöhne

30.07.2019
Der AGVP plant, einen Mindestlohn von 2.500 Euro für Fachkräfte einzuführen.

Foto: Stockfotos MG/fotolia

Der AGVP plant, einen Mindestlohn von 2.500 Euro für Fachkräfte einzuführen.

Foto: Stockfotos MG/fotolia

Im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege wollen private Anbieter auch auf eine bessere Bezahlung ihrer Angestellten setzen – aber ohne flächendeckende Tarife. Eine bestehende Kommission solle einen Mindestlohn für Fachkräfte aushandeln, der bei 2.500 Euro im Monat liegen könne, teilte der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) jetzt mit. 

Der von der Bundesregierung favorisierte Weg, einen von der Gewerkschaft Verdi und einigen Arbeitgebern auszuhandelnden Tarifvertrag für allgemeinverbindlich zu erklären, werde scheitern.

Auch Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte einen Monatslohn für Pflegefachkräfte von mindestens 2500 Euro als Ziel genannt, um damit vor allem Beschäftigte in Ostdeutschland besserzustellen. Der Arbeitgeberverband, der nach eigenen Angaben die umsatzstärksten privaten Altenpflege-Unternehmen mit zwei Milliarden Euro Umsatz vertritt, fordert zudem Klarheit über die Finanzierung höherer Löhne.

Wichtig sei zudem, bestimmte Vorgaben für die Personalausstattung flexibler zu gestalten. Dazu gehöre für stationäre Pflegeeinrichtungen die Quote, dass im Verhältnis zu Hilfskräften 50 Prozent des Personals Fachkräfte sein müssen. (dpa)

Facebook

Verwandte Artikel:

Franz Wagner erhält Ehrendoktortitel

Bpa lobt "unbürokratische Regelung" in Baden-Württemberg

Kostenfreie Ausbildung in der Pflege kommt

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2019

Pflegedienst als Bauherr
Expertentipps für Finanzierung und Planung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts