Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Recht PSG I und II: Das Budget flexibel einsetzen

Rechtsanwalt Greiner im Rechtsforum

PSG I und II: Das Budget flexibel einsetzen

04.05.2016
Foto: Archiv

Foto: Archiv

Für Versicherte gibt es – nicht zuletzt durch das Erste und das Zweite Pflegestärkungsgesetz – neu eingeführte und teils noch unbekannte Möglichkeiten, das Budget im Rahmen der Verhinderungspflege flexibel einzusetzen, informiert Rechtsanwalt Michael Greiner.

"Versicherten ist jetzt möglich, im Rahmen der Umwidmung des Kurzzeitpflegeanspruchs bis zu 50 Prozent (806 Euro) des nicht in Anspruch genommenen Betrages aus § 42 SGB XI mit über die Verhinderungspflege abzurechnen, so dass hier ein maximales Budget in Höhe von 2 418 Euro pro Kalenderjahr besteht", schreibt der Rechtsexperte des bad e.V. in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

"Ebenfalls ist es Versicherten seit dem 1. Januar 2015 möglich, das Budget der Verhinderungspflege im Rahmen des § 45b SGB XI und damit für die ­Inanspruchnahme von zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen einzusetzen. Dies eröffnet den Versicherten die Möglichkeit, im Rahmen der zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsleistungen über das Kostenerstattungsprinzip auch die Mittel der Verhinderungspflege zu nutzen."

Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten in der Verhinderungspflege, wie das Budget voll auszuschöpfen ist, in der Zeitschrift Häusliche Pflege 05/2016.

TIPP: Zum Thema "Verhinderungspflege: Was ist erlaubt - was nicht?" veranstaltet Vincentz Network zwei Konferenzen: am  24. Mai 2016 in Hamburg (bereits ausgebucht) und am 16. Juni 2016 in Würzburg

Mehr Infos zur Zeitschrift Häusliche Pflege

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo

April 2020

COVID-19
Sicher durch die Krise kommen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts