Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Recht Verhinderungspflege: was ist erlaubt - was...

Veranstaltungshinweis

Verhinderungspflege: was ist erlaubt - was nicht?

01.04.2016
Ronald Richter (Foto) und weitere Experten werden am 24. Mai in Hamburg zahlreiche Fragen rund um die Verhinderungspflege beantworten.

<paragraph align="right">Foto: Archiv</paragraph>

Ronald Richter (Foto) und weitere Experten werden am 24. Mai in Hamburg zahlreiche Fragen rund um die Verhinderungspflege beantworten.

Foto: Archiv

Das Programm für die angekündigte Konferenz zur Verhinderungspflege ist online. Was ist erlaubt, was nicht? Dieser Frage gehen Ende Mai Experten bei einer Veranstaltung in Hamburg auf den Grund.

Mit einem vieldiskutierten Artikel hat Rechtsanwalt Prof. Ronald Richter in der Märzausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege auf mögliche Probleme bei Erbringung und Abrechnung von Verhinderungspflege hingewiesen. Die Redaktion nimmt die vielfältigen Reaktionen und Nachfragen aus der Branche zum Anlass, das Thema aktuell im Rahmen einer Veranstaltung am 24. Mai 2016 in Hamburg aufzugreifen. Dabei werden neben Richter auch der Unternehmensberater Cito Aufenacker sowie ein Vertreter des Ersatzkassenverbandes vdek Rede und Antwort stehen.

Die Experten wollen aus ihrer jeweils eigenen fachlichen Sicht heraus darüber aufklären, was im Rahmen Verhinderungspflege erlaubt ist und was nicht. "Die Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI ist ein durchaus schwieriger Anspruch, der auf den Beobachtungsschirm der Pflegekassen nur dadurch gekommen ist, dass die Inanspruchnahme in den letzten Jahren große Zuwächse verzeichnet hat", erklärt Richter die aktuelle Unruhe in der Branche in Bezug auf die Verhinderungspflege.

Facebook

Weiterführende Links:

Ein aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Verwandte Artikel:

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo

April 2020

COVID-19
Sicher durch die Krise kommen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts