Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Reimann will Kassen und Pflege an einen Ti...

Niedersachsen

Reimann will Kassen und Pflege an einen Tisch bringen

15.05.2019
Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) will Kassen und Verbänder der Leistungserbringer im Land an einen Tisch bringen und bis Jahresende Ergebnisse vorlegen.

Foto: Philipp von Ditfurth

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) will Kassen und Verbänder der Leistungserbringer im Land an einen Tisch bringen und bis Jahresende Ergebnisse vorlegen.

Foto: Philipp von Ditfurth

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) will Kostenträger und Verbände der Leistungsanbieter auf Landesebene zusammenbringen, um Vereinbarungen bezüglich Tarifverträgen zu erarbeiten. Das sagte die Ministerin am 15. Mai in einer Rede im Niedersächsischen Landtag. Belastbare Ergebnisse sollen zum Jahresende vorliegen.

Grüne und FDP hatten die Kassen vor Kurzem in einem offenen Brief dazu angehalten, ihre "Blockadehaltung" zu beenden und Tariflöhne zu refinanzieren. Sollte die Versorgung in der ambulanten Pflege im Sinne der Rechtsaufsicht gefährdet sein, so wolle die Sozialministerin auch zu diesem Mittel greifen, erklärte sie im Landtag.

In den vergangenen Wochen hatten Arbeiterwohlfahrt und Diakonie damit gedroht, die ambulante Pflege in Niedersachsen einzustellen, sollten die Kassen nicht die Vergütung der Pflegeleistungen verbessern. Die Schiedsverfahren haben Verbesserungen gebracht, die die Leistungsanbieter als Teilerfolg bezeichnen.

Andere Anbieter ambulanter Pflege sahen jedoch keinen anderen Ausweg mehr, als die Pflege tatsächlich einzustellen. So geschehen bei der Caritas Hildesheim – es sei unter den aktuellen Vergütungsbedingungen unmöglich, schwarze Zahlen zu schreiben, so Geschäftsführer John G. Coughlan. 

Facebook

Verwandte Artikel:

Pflegekräfte zum Thema Hitze fortbilden

Abrechnungsbetrug: Razzien gegen Pflegedienste

DBfK: bpa blockiert attraktivere Arbeitsbedingungen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Mai 2019

Digitales Recruiting
So versucht die Diakonie
neues Personal zu gewinnen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts