Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten SPD-Fraktion fordert Pflegevollkaskoversic...

Berlin

SPD-Fraktion fordert Pflegevollkaskoversicherung

30.07.2020
Die Pflegeversicherung muss künftig Leistungen vollumfänglich und nicht mehr nur zum Teil übernehmen, sagt die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende in Nordrhein-Westfalen, Lisa Kapteinat.

Foto: SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen

Die Pflegeversicherung muss künftig Leistungen vollumfänglich und nicht mehr nur zum Teil übernehmen, sagt die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende in Nordrhein-Westfalen, Lisa Kapteinat.

Foto: SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen

Als Konsequenz aus dem großen Einsatz der Pflegekräfte in der Corona-Krise fordert die SPD-Landtagsfraktion ein grundlegendes Umsteuern beim Pflegeberuf und eine sogenannte Pflegevollkaskoversicherung.

Die Pflegeversicherung müsse künftig Leistungen vollumfänglich und nicht mehr nur zum Teil übernehmen, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Lisa Kapteinat jetzt in Düsseldorf. Finanziert werden solle diese Vollversicherung aus Steuermitteln. Durch eine Beitragserhöhung lasse sich das nicht stemmen.

Profitieren würden davon nicht nur die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen, sondern auch die Tausenden Beschäftigten in der Pflege. Auch die Arbeitsbedingungen der rund 220 000 Pflegekräfte in NRW müssten verbessert und ihre Löhne erhöht werden. Dazu gehöre ein bundeseinheitlich geregelter allgemeinverbindlicher Tarifvertrag, sagte Kapteinat. Die Pflegekräfte seien nur zu etwa zehn Prozent gewerkschaftlich organisiert und hätten eine schlechtere Verhandlungsposition als andere Berufsgruppen. 

Facebook

Verwandte Artikel:

Behinderten- und Pflegepauschbeträge werden angehoben

Auch OVG lehnt Antrag auf Abbruch der Befragung der Pflegekammermitglieder ab

Mitglieder müssen 2020 keine Beiträge zahlen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo

August 2020

Gut vorbereitet
Corona-Hilfsmaßnahmen rechtssicher beantragen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts