Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach schlägt...

Pflege

SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach schlägt Rentensonderregelung für Pflegekräfte vor

06.11.2017
Karl Lauterbach Foto: SPD-Bundestagsfraktion

Karl Lauterbach Foto: SPD-Bundestagsfraktion

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich in der "Bild am Sonntag" dafür ausgesprochen, eine Rentensonderregelung in der Pflege einzuführen.

"Das Renteneintrittsalter für Pflegekräfte sollte nach Möglichkeit abgesenkt werden. Die abschlagsfreie Erwerbsminderungsrente muss kommen", sagte er der "BamS". Wer sein Leben lang andere gepflegt hat, dürfe nicht in Altersarmut landen. Die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind eines der größten Sozialunternehmen Europas und setzen sich für ein allgemeines soziales Jahr ein: Vorstandschef Pastor Ulrich Pohl sagte der Zeitung, ein solches soziales Jahr für alle Schulabgänger "wäre ein sehr guter Beitrag für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft".

Die jungen Leute könnten so soziale Intelligenz lernen, Verständnis für soziale Herausforderungen entwickeln und etwas für die Gemeinschaft und die soziale Gerechtigkeit tun. Rund 230.000 Menschen hat das diakonische Werk nach Angaben des Vorstands im vergangenen Jahr behandelt, betreut oder ausgebildet.

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

In der ambulanten Pflege werden kleine Dienste zunehmend von größeren geschluckt

Johanniter suchen für ihre Pflegedienste neue Mitarbeiter

Tagespflege-Projekt bringt Generationen zusammen

Studie: Großer Bedarf an Demenz-WGs

"Pflege-TÜV muss Thema der Koalitionsvereinbarung sein!"

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Managertag Herbst 2018

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Veranstaltungen

AltenpflegeKongresse 2019 / 2020

Produkt

Qualitätshandbuch - schlank und effektiv

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Produkt

Vertragsgespräche erfolgreich führen

Produkt

Change Management für ambulante Dienste

Produkt

Das Pflege-Stärkungsgesetz 2

Produkt

Change Management für ambulante Dienste

Produkt

Handbuch Ambulante Einsatzplanung

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Ein Stück vom Kuchen
Betreuungsdienste dürfen pflegen – was das für ambulante Pflegedienste bedeutet

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts