Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Sachsen-Anhalt schafft Schulgeld für Alten...

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt schafft Schulgeld für Altenpflege-Auszubildende ab

28.03.2018
Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne hat die Streichung des Schulgeldes in der Altenpflege-Ausbildung angekündigt. Foto: Victoria Kuehne

Sachsen-Anhalts Sozialministerin Petra Grimm-Benne hat die Streichung des Schulgeldes in der Altenpflege-Ausbildung angekündigt. Foto: Victoria Kuehne

In Sachsen-Anhalt wird das Schulgeld für Auszubildende bald Vergangenheit sein. Landessozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) kündigte an, das Schuldgeld noch in diesem Jahr abzuschaffen. Bundesweit ist die Streichung des Schulgeldes für diese Ausbildung erst ab 2020 vorgegeben.

Ein Großteil der angehenden Altenpfleger in Sachsen-Anhalt muss derzeit für die Ausbildung in der Schule bezahlen. "Die Reform ermöglicht nun eine einheitliche und schulgeldfreie Ausbildung in den Pflegeberufen", sagt Sabine Kösling, Landesvorsitzende des bpa Sachsen-Anhalt. Damit bekenne sich die Landesregierung zu einer attraktiven Pflegeausbildung und zum hohen Stellenwert dieser Berufe.

Der bpa habe sich über viele Jahre dafür eingesetzt, die Schulgeldpflicht und damit finanzielle Hürden für die Pflegeausbildung abzuschaffen, so Kösling. Hintergrund ist nach ihren Worten nicht zuletzt der sich verschärfende Fachkräftemangel. "Aufgrund des demografischen Wandels wird auch in Sachsen-Anhalt langfristig mehr qualifiziertes Personal für die pflegerische Versorgung gebraucht, und diese Jobs, gerade in der Altenpflege, sind krisensicher", beschreibt Kösling einige Vorteile der Pflegeberufe. Dazu gehörten auch beste Chancen auf eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung. Mit dem Wegfall des Schulgeldes werde die Motivation für Schulabgänger, sich in einem Pflegeberuf ausbilden zu lassen, nach Meinung der bpa-Landesvorsitzenden zusätzlich gesteigert.

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

bpa Sachsen-Anhalt bringt bessere Bezahlung von Pflegekräften auf den Weg

Patientenschützer fordern: Armut von Pflegebedürftigen bekämpfen

Mainzer Sozialministerium fördert innovative Mehrgenerationen-Wohnprojekte

Zeitung: Spahn bringt Verordnung zur Pflegeausbildung auf den Weg

Veranstaltungen

Werkstattgespräch Personalmanagement

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - eBook

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

November 2018

Veränderung
Wie der Wechsel zu
neuen Strukturen
erfolgreich gelingt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts