Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Schulz-Asche: Gute Pflege darf keine Frage...

AOK-Pflegereport

Schulz-Asche: Gute Pflege darf keine Frage des Geldbeutels sein

02.09.2020
Kordula Schulz-Asche ist Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik bei Bündnis90/Die Grünen.

Foto: Stefan Kaminski

Kordula Schulz-Asche ist Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik bei Bündnis90/Die Grünen.

Foto: Stefan Kaminski

"Wenn jede vierte Pflegeperson, die sich um einen pflegebedürftigen Menschen kümmert, über eine hohe Belastung klagt, müssen doch unsere Alarmglocken schrillen", sagt Kordula Schulz-Asche, pflegepolitische Sprecherin von Bündnis90/Die Grünen.

Das Wissenschaftliche Institut der AOK veröffentlichte die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage vom Beginn dieses Jahres, wonach jede vierte Pflegeperson (25,8 Prozent) zeitlich und psychisch am Rande ihrer Kräfte ist. Knapp die Hälfte bezeichnet ihre Lage als mittelmäßig belastend (43,2 Prozent).

"Gute Pflege darf keine Frage des Geldbeutels sein, sondern gesellschaftliche Solidarität muss die Antwort auf die Situation in Pflegehaushalten und Pflegeeinrichtungen sein", fordert die Politikerin. Die Bundesregierung müsse "endlich mehr" für die pflegenden Angehörigen tun. "Die Pflegeversicherung muss deshalb nicht nur ein vielfältiges Unterstützungsangebot machen, das auf die individuelle Situation angepasst werden kann, sondern ihr Versprechen erneuern, wonach Menschen gegen das finanzielle Risiko im Falle einer Pflegebedürftigkeit abgesichert sind", so Schulz-Asche.

Facebook

Verwandte Artikel:

Rettungsschirm Pflege wird nur bis Ende des Jahres verlängert

Studie: Pflege zu Hause spannt Angehörige stark ein

Kammerpräsidentin fordert: elf Stunden Ruhepause in Pflegeberufen

Verbändebündnis fordert Reform der Pflegeversicherung

bpa zu Urteil über 24-Stunden-Pflege: Der Rechtsstaat ist gefordert

Rund 1500 Anträge auf Prämie für pflegende Angehörige

Management

Externe Kooperationspartner digital einbinden

Produkt

Q6 - Das ambulante Quartiershaus

Produkt

Behandlungspflege 2020/21

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_11_2020_200px_Cover

November 2020

Kein Geld - kein Personal
Woran die ambulante Personalbemessung scheitert

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts