Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Schwarzarbeit: Stundenlöhne zwischen 0,40...

Hauptzollamt Magdeburg

Schwarzarbeit: Stundenlöhne zwischen 0,40 Euro und 3,24 Euro gezahlt

11.11.2019
Eine 58-jährige Hallenser Unternehmerin im Pflegedienst unterließ es in einem Zeitraum von mehr als fünf Jahren ihre Pflegekräfte ordnungsgemäß bei den Sozialkassen anzumelden.

Foto: Zoll

Eine 58-jährige Hallenser Unternehmerin im Pflegedienst unterließ es in einem Zeitraum von mehr als fünf Jahren ihre Pflegekräfte ordnungsgemäß bei den Sozialkassen anzumelden.

Foto: Zoll

Eine 58-jährige Unternehmerin eines Pflegedienstes aus Halle (Saale) unterließ es in einem Zeitraum von mehr als fünf Jahren ihre Pflegekräfte ordnungsgemäß bei den Sozialkassen anzumelden. Teilweise erhielten Mitarbeiter Stundenlöhne zwischen 0,40 Euro und 3,24 Euro, meldet das Hauptzollamt Magdeburg.

.

"Diese Entlohnung stellt eine erhebliche Unstimmigkeit zu den Arbeitsbedingungen deutscher Pflegekräfte dar", so Annica Wieblitz, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Magdeburg. Durch diese Vorgehensweise ersparte sich die Hallenser Unternehmerin Sozialabgaben in Höhe von rund 230.000 Euro.

Für über 50 Mitarbeiterinnen aus Ost- und Südosteuropa sei das bestehende Arbeitsverhältnis verschleiert worden, in dem man Verträge mit vorgetäuscht selbständigen Pflegedienstleistern abschloss. Erschwerend kam hinzu, dass für 16 Mitarbeiterinnen keine Arbeitsgenehmigung vorlag.

Das Amtsgericht Halle verurteilte die Unternehmerin am 24.9.2019 zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und vier Monaten. Neben dem entstandenen Schaden muss die 58-jährige Hallenserin auch für die Verfahrenskosten aufkommen.

Facebook

Verwandte Artikel:

Das Ende der Zettelwirtschaft oder Einladung für Hacker?

Berlins Senatorin will Leiharbeit in der Pflege verbieten

Veranstaltungen

KAI 2019

Veranstaltungen

6. Entscheiderkonferenz: Außerklinische Intensivpflege

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Produkt

Das SGB XI - Beratungshandbuch 2020/21

Produkt

Erfolgreich Führen und Leiten

Produkt

Beratungsbesuche, Betreuungsdienste und mehr

Produkt

Leistungskataloge und Vergütungen SGB XI 2018

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2019

Pflegedienst als Bauherr
Expertentipps für Finanzierung und Planung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts