Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Vertreter der außerklinischen Intensivpfle...

Außerklinische Intensivpflege

Vertreter der außerklinischen Intensivpflege fordern besseren Zusammenhalt

17.04.2018
Christoph Jaschke richtete sich mit einem leidenschaftliches Plädoyer an die Teilnehmer der Entscheiderkonfrenz. Foto: Lukas Sander

Christoph Jaschke richtete sich mit einem leidenschaftliches Plädoyer an die Teilnehmer der Entscheiderkonfrenz. Foto: Lukas Sander

Mit einem Plädoyer für konsequente Qualitätsorientierung ist die 3. Entscheiderkonferenz Außerklinische Intensivpflege in Berlin gestartet. "Die Guten müssen zusammenstehen", sagte Co-Moderator Christoph Jaschke vor mehr als 120 Leistungserbringern, Verbands- und Kassenvertretern.

Wegen Personalmangels gebe es schwerwiegende Versorgungsengpässe, so Jaschke, der selbst einen Intensivpflegedienst betreibt. Da dies mit einer oftmals nicht ausreichenden Qualifikation der vorhandenen Mitarbeiter einhergehe und einzelne Pflegedienste die wachsenden Anforderungen an die Güte der Versorgung nicht gewährleisten könnten, sieht der Experte die Branche vor einem radikalen Wandel. "Wir stehen vor einer Schließungswelle von Pflegediensten", sagte Jaschke. Staatsanwaltschaften würden mit den anhängigen Verfahren nicht nachkommen. Gleichzeitig aber arbeiteten Krankenkassen auch mit solchen Pflegediensten zusammen, gegen die ermittelt werde, da ansonsten keine Versorgung möglich sei.

Die Anforderungen, die Prüfer der Medizinischen Dienste mit der neuen Richtlinie QPR-HKP an die Unternehmen stellen, benannte Jana Klingelhöller vom Spitzenverband der Medizinischen Dienste (MDS). Zahlreiche Teilnehmer äußerten die Sorge, dass nicht die Ergebnisqualität, sondern nur die Dokumentation geprüft werde.

Save the date: Die nächste Entscheiderkonferenz Außerklinische Intensivpflege findet am 25. September ebenfalls in der Bundeshauptstadt statt.

Facebook

Verwandte Artikel:

TIPP

ALTENPFLEGE-Messe 2018

Pflegekammer: Brandenburg startet Ende Mai Befragung

bpa: Intensivpflegedienste in Baden-Württemberg brauchen verlässliche Rahmenbedingungen

EU-Projekt: Lernplattform für die Altenhilfe

Bundespflegefachkonferenz gefordert

Forscher wollen sexualisierte Gewalt in der Pflege untersuchen

Freistaat Bayern bekommt Landespflegeamt

Veranstaltungen

Werkstattgespräch Personalmanagement

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - eBook

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII

Produkt

Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen

Produkt

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

HP_10_2020_cover_200px

Oktober 2020

Kurzzeitpflege Daheim
Die Pflegezentrale Wagner gewinnt den Häusliche Pflege Innovationspreis

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts