Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Viele psychische Erkrankungen in Pflegeber...

Bericht der KKH

Viele psychische Erkrankungen in Pflegeberufen

12.07.2019
Personalmangel und Überstunden in der Pflege sorgen bei vielen Pflegekräften für psychische Probleme, berichtet die Kaufmännischen Krankenkasse in Mecklenburg Vorpommern.

Foto: Werner Krüper

Personalmangel und Überstunden in der Pflege sorgen bei vielen Pflegekräften für psychische Probleme, berichtet die Kaufmännischen Krankenkasse in Mecklenburg Vorpommern.

Foto: Werner Krüper

Überlastung durch Personalmangel und Überstunden in Verbindung mit geringer Vergütung haben nach Angaben der Kaufmännischen Krankenkasse KKH bei Beschäftigten in Pflegeheimen und Krankenhäusern massive gesundheitliche Folgen. 

Im ersten Halbjahr sei ein Fünftel aller Krankschreibungen bei KKH-Versicherten in Mecklenburg-Vorpommern in Pflegeberufen erfolgt, teilte die KKH mit. Häufigster Grund seien psychische Leiden gewesen, die Ausfallzeiten damit lang. "Bei einem Atemwegsinfekt zum Beispiel fehlt ein Beschäftigter im Schnitt rund acht Tage, bei einer psychischen Erkrankung sind es dagegen rund 36 Tage", erläuterte Sandra Kaps von der KKH in Schwerin.

Den Erhebungen der KKH zufolge fielen Berufstätige in Mecklenburg-Vorpommern im ersten Halbjahr durchschnittlich 14,6 Tage wegen Krankheit aus. Das entspreche dem bundesweiten Durchschnitt.

Doch seien im Nordosten mit einem Krankenstand von 5,9 Prozent mehr Beschäftigte arbeitsunfähig gewesen als in vielen anderen Bundesländern. Die prozentual wenigsten Arbeitnehmer fehlten in Hamburg mit 4,1, die meisten in Sachsen-Anhalt mit 6,5 Prozent. (dpa)

Facebook

Verwandte Artikel:

Mecklenburg-Vorpommern: Zahl der Pflegebedürftigen steigt

Hamburger Hausbesuch bald in der ganzen Stadt

Baden-Württemberg: Ein Drittel schließt mit roten Zahlen ab

Mecklenburg-Vorpommern finanziert kostenlose Pflegeausbildung

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

September 2019

Alleskönner
Was eine PDL heute können muss und was sie tatsächlich verdient.

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts