Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Zehntausende Pflegekammer-Beiträge stehen...

Niedersachsen

Zehntausende Pflegekammer-Beiträge stehen noch aus

17.07.2019
Der Pflegekammer Niedersachsen, unter Führung von Präsidentin Sandra Mehmecke, fehlen noch Beiträge von rund 70.000 Mitgliedern. 

Foto: Landespflegekammer Niedersachsen

Der Pflegekammer Niedersachsen, unter Führung von Präsidentin Sandra Mehmecke, fehlen noch Beiträge von rund 70.000 Mitgliedern. 

Foto: Landespflegekammer Niedersachsen

Ein Großteil der Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen hat seinen Mitgliedsbeitrag noch nicht gezahlt. Bis Ende Mai hätten erst rund 18.000 der geschätzt mehr als 90.000 Mitglieder ihren Beitrag beglichen, teilte die Pflegekammer am 17. Juli in Hannover mit.

Demnächst sollen daher Zahlungserinnerungen mit einer Frist von 14 Tagen verschickt werden - die Geschäftsstelle der Kammer rechnet aktuell mit rund 40.000 Erinnerungen.

Die Beitragshöhe liegt laut Pflegekammer im Schnitt bei 58 Euro jährlich. Den Höchstsatz von 140 Euro zahlten bis Ende Mai lediglich rund 200 Mitglieder. Aktuellere Zahlen lagen zunächst nicht vor.

Die Pflegekammer geht davon aus, dass für die meisten Mitglieder, die noch nicht bezahlt haben, nicht der Höchstsatz greift. Dieser wird erst ab einem Jahreseinkommen von 70.000 Euro fällig. Um mit einem geringeren Beitrag berechnet zu werden, müssen die Mitglieder der Pflegekammer aber eine Selbsteinstufung mitteilen. Die Mitgliedschaft ist für alle Berufsangehörigen Pflicht.

Im Dezember 2018 erntete die Pflegekammer Niedersachsen Kritik für das Verschicken der Beitragsbescheide kurz vor Weihnachten. Die Folge waren Demonstrationen gegen die Kammer und eine Änderungen in der Beitragsordnung. (hp/dpa)

Facebook

Verwandte Artikel:

Patientenschützer kritisieren Ergebnisse des PpSG

Gesundheitsminister wirbt im Kosovo um Pflegekräfte

Ministerin Huml fordert Steuerzuschuss für Pflegeversicherung

Viele psychische Erkrankungen in Pflegeberufen

Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Ein Stück vom Kuchen
Betreuungsdienste dürfen pflegen – was das für ambulante Pflegedienste bedeutet

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegpartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts