Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Zu wenig Pflegedienste: Alzheimer-Gesellsc...

Personalmangel

Zu wenig Pflegedienste: Alzheimer-Gesellschaft fordert Krisendienste

18.09.2019
In NRW werden laut Gesundheitsministerium knapp 600 000 Menschen zuhause gepflegt.

Foto: iStock/Pornpak Khunatorn

In NRW werden laut Gesundheitsministerium knapp 600 000 Menschen zuhause gepflegt.

Foto: iStock/Pornpak Khunatorn

Die Alzheimer-Gesellschaft fordert umfassende Hilfsangebote für Zehntausende Menschen, die ihre pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause betreuen und keinen Pflegedienst finden.

Nordrhein-Westfalen brauche dringend Krisendienste und Hotlines, an die sich Angehörige vor allem von Demenzkranken in Überforderungssituationen wenden könnten, sagte die Vorsitzende des Alzheimer-Landesverbandes, Regina Schmidt-Zadel, in Düsseldorf. Sie forderte einen Landesdemenzplan für NRW nach dem Vorbild Bayerns und Schleswig-Holsteins. Auch Krisendienste für Angehörige gebe es in Bayern schon seit Jahrzehnten. In NRW leben nach Schätzungen rund 300 000 Demenz-Kranke. Rund drei Viertel der Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt.

Als Grund für die Überlastung von pflegenden Angehörigen nennt die Alzheimer-Gesellschaft auch den Mangel an Pflegediensten. Besonders auf dem Land sei es schwierig, ambulante Dienste zu bekommen. Pflegedienste müssten Hilfesuchende häufig wegen mangelnder Kapazität abweisen. Laut einer Umfrage der Wohlfahrtsverbände erhielten 2018 pro Pflegedienst mehr als zehn Menschen im Monat eine Absage. Manche Pflegedienste gäben aus Mangel an Personal auf. Denn viele Altenpflegekräfte wechselten in Krankenhäuser, weil sie dort besser bezahlt würden. (dpa)

Facebook

Verwandte Artikel:

Sorge wegen Pflegekosten weit verbreitet

Nur die Hälfte rufen die 125 Euro ab

Nur 300 von den 13.000 geplanten Stellen wurden bewilligt

Statistik: 1,76 Millionen Menschen werden allein durch Angehörige gepflegt

Veranstaltungen

6. Entscheiderkonferenz: Außerklinische Intensivpflege

Veranstaltungen

Vincentz Akademie

Veranstaltungen

Häusliche Pflege Fernlehrgang

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2019

Pflegedienst als Bauherr
Expertentipps für Finanzierung und Planung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts