Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten bpa sieht Verbesserungsbedarf beim Digital...

Digitalisierung

bpa sieht Verbesserungsbedarf beim Digitale-Versorgung-Gesetz

17.10.2019
Das Gesetz biete noch Verbesserungspotenzial, so bpa-Präsident Bernd Meurer.

Foto: Jürgen Henkelmann

Das Gesetz biete noch Verbesserungspotenzial, so bpa-Präsident Bernd Meurer.

Foto: Jürgen Henkelmann

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) sieht Verbesserungsbedarf beim Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG), dessen Anhörung jetzt stattgefunden hat. bpa-Präsident Bernd Meurer bezeichnet das DVG als "wichtigen Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung, der aber leider deutlich zu kurz ausfällt".

Erfreulich sei, dass den Pflegeeinrichtungen nun der Einstieg in die Digitalisierung durch Einbeziehung in die Telematik gewährt wird und wie bei den niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern die Kosten für Aufbau und Betrieb der Telematik erstattet werden. Gleichzeitig wird ihnen aber der Zugriff auf die elektronische Patientenakte nach wie vor noch nicht eingeräumt. Auch die komplette elektronische Dokumentation und Abrechnung sind nach dem DVG weiter nicht möglich.

Hier muss zügig die notwendige gesetzliche Regelung kommen, um die sinnvolle Anwendung zu ermöglichen, so Meurer. "Das DVG wirkt nicht zu Ende gedacht und schon gar nicht konsequent umgesetzt. Die Arbeit der Pflegekräfte kann weiter nicht auf dem technisch möglichen Niveau stattfinden und wird damit unnötig erschwert. Der bpa fordert deshalb dringend und schnellstmöglich Nachbesserungen, die eine echte digitale Unterstützung ermöglichen", damit Pflegekräfte ressourcenschonender arbeiten können und ihnen mehr Zeit für ihre eigentliche Aufgabe, nämlich die Versorgung pflegebedürftiger Menschen, bleibt, sagt bpa-Präsident Meurer.

Facebook

Verwandte Artikel:

Immer mehr Menschen demonstrieren gegen das RISG

NRW: Sonderregelung für Pflegehelferausbildung

Krankenhäuser bemängeln fehlende nachstationäre Angebote

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2019

Pflegedienst als Bauherr
Expertentipps für Finanzierung und Planung

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

pflegepartner

Das Magazin für pflegende Angehörige

pflegepartner

Richtig beraten -
mit pflegepartner

pflegepartner unterstützt Sie bei der Beratung pflegender Angehöriger und stärkt das Marketing Ihres Pflegedienstes mit hochwertigen Inhalten, die überzeugen. Schaffen Sie Vertrauen - mit pflegepartner!


Werfen Sie hier einen Blick ins Heft!

Bestellen Sie hier Ihr Kundenmagazin!

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Altenheim Logo

Altenheim Online

Lösungen fürs Management von Pflegeheimen

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts