Created with Sketch.

07. Dez 2020 | News

Keine Regelprüfungen und Hausbesuche bis zum 15. Januar

Vor dem Hintergrund der durch Bundesregierung und Landesregierungen verlängerten Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Infektionszahlen finden bis 15. Januar 2021 keine persönlichen Pflegebegutachtungen statt, meldet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung.
Senior Telefon Hilfe MDK Anruf
Die Einstufung in Pflegegrade erfolgt unter anderem durch Telefoninterviews mit den Pflegebedürftigen bzw. den Bezugspflegepersonen.
Foto: AdobeStock/WavebreakmediaMicro
Die Einstufung in Pflegegrade erfolge bis dahin "alternativ auf Basis bereits vorliegender Informationen und eines ergänzenden strukturierten Telefoninterviews mit den Pflegebedürftigen bzw. den Bezugspflegepersonen".

Die Medizinischen Dienste wollen in dieser Zeit auch keine Qualitätsregelprüfungen in den ambulanten Pflegeeinrichtungen durchführen. Anlassprüfungen seien aber "jederzeit weiterhin möglich, wenn dies aufgrund von Beschwerden erforderlich ist".

Die Medizinischen Dienste seien dabei, die Testkapazitäten auszubauen und planen die Qualitätsregelprüfungen "baldmöglichst" wieder aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok