Created with Sketch.

24. Nov 2021 | Management

Außerklinische Intensivpflege: Neue Richtlinie veröffentlicht

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die am 19. November beschlossene Richtlinie über Verordnung von außerklinischer Intensivpflege veröffentlicht. Die Richtlinie steht hier zum Download bereit: Richtlinie
Die neue Verordnung soll regeln, welche Versicherten einen Anspruch auf außerklinische Intensivpflege haben.
Screenshot: Gemeinsamer Bundesausschuss
Alles über die konkreten Neuerungen und wie sich die Richtlinie auf die betroffenen pflegebedürftigen Menschen auswirkt, erfahren Sie am 2. Dezember im Webinar mit Prof. Ronald Richter und in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.
Intensivpflege und das GKV-IPReG

Bücher

Intensivpflege und das GKV-IPReG

Die Richtlinie Außerklinische Intensivpflege ist in Kraft getreten. Rechtsanwalt Ronald Richter bringt auf den Punkt, was auf die Leistungserbringer zukommt. Informieren Sie sich als Verantwortliche:r in Ambulanten Pflegediensten oder Stationären Einrichtungen über die neue Gesetzgebung. Aus dem Inhalt: Für die Praxis am wichtigsten - was gilt wann? Was hat sich gegenüber den Entwürfen geändert? Welche Rolle spielen die Wünsche der Betroffenen? Welche Patientengruppen werden unterschieden? Welche Ziele hat die außerklinische Intensivpflege? Wie kommen die Versicherten an die Leistungen?

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok