Created with Sketch.

22. Feb 2021 | Corona

Schnelltestung als externe Dienstleistung

Der Ambulanter Hauspflege Dienst (AHD GmbH) aus dem niedersächsischen Jesteburg hat ein Konzept für eine präventive PoC-Antigen-Schnelltestung als externe Dienstleistung erarbeitet.
Geschäftsführer Ambulanter Hauspflege Dienst AHD
Ole Bernatzki, Geschäftsführer Ambulanter Hauspflege Dienst AHD, plant Schnelltests auch für externe Kunden.
Foto: AHD Jesteburg/Joachim Meyer

"Die Eindämmung der Corona- Pandemie im Landkreis Harburg liegt uns am Herzen. Gerne möchten wir die PoC-Antigen-Schnelltestungen als mobiles und festinstalliertes Angebot ab sofort dem Landkreis Harburg anbieten", schreibt Ole Bernatzki, Geschäftsführer der AHD, in seinem Konzept unter dem Titel „Präventive PoC-Antigen-Schnelltestung als externe Dienstleistung“. Verschickt hat er es an verschiedene  Entscheidungsträger im Landkreis Harburg

"Der AHD verfügt über genügend Fachkräfte und geeignete Räumlichkeiten/mobile Möglichkeiten, um fachgerechte und kurzfristige PoC-Antigen-Schnelltests durchführen zu können". so Bernatzki weiter. Die Ziele seiner Initiative benennt er in sechs Punkten:

  1. "die Unterstützung anderer Gesundheitsdienstleister (vollstationär/teilstationär/ambulant) bei der Testdurchführung
  2. ein Angebot für Privatpersonen, Unternehmen/Gemeinden/Samtgemeinden in der Metropolregion Hamburg in der Süderelbe Region anzubieten
  3. ein regelmäßiges, zuverlässiges Testangebot für Lehrer*innen und Erzieher*innen zu schaffen
  4. vorherrschenden Ängsten in der Bevölkerung, gerade der Älteren, entgegenzuwirken
  5. Besucher*innen von Pflegeeinrichtungen zu gesetzeskonformen PoC-Antigen-Schnelltestungen zu verhelfen
  6. die Vermeidung von unsachgemäßen Selbsttestungen und ggf. Nichtmitteilungen positiver Testungen".

Neben einer feststehenden Teststation will er mit einem zu einer mobilen Teststation umfunktionierten Fahrzeug auch Unternehmen, Gemeinden, Samtgemeinden, Feuerwehren, Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen direkt anfahren.

In Häusliche Pflege und CAREkonkret halten wir Sie auf den Laufenden, was sich aus der Initiative ergeben hat.

Mit Kennzahlen optimieren

Bücher

Mit Kennzahlen optimieren

Behalten Sie mit Kennzahlen die Wirtschaftlichkeit und Pflegequalität Ihres Ambulanten Dienstes im Blick! Das Autorenteam stellt typische Kennzahlen vom Kostendeckungsgrad über die ABC-Analyse der Patienten bis zum Pflegegrad-Mix vor. Von der Beschreibung und Ermittlung der Kennzahl bis zur Bedeutung und Nutzung. Mit dieser umfassenden und gut verständlich aufbereiteten Handlungsanleitung messen und überwachen Sie Kosten und Leistungen, steuern Sie Prozesse, treffen Sie Entscheidungen auf sicherer Datenbasis, erreichen Sie gesetzte Ziele mithilfe von Kennzahlen. Neben dem Themenschwerpunkt Kennzahlen finden Führungskräfte Antworten auf die aktuellen Fragen: Welche Anforderungen an zeitgemäßes Management gibt es? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung und was bedeutet in diesem Zusammenhang das Schlagwort „Organisation und Pflege 4.0“? Welche besonderen Ziele gibt es im Management und wie ist die Verbindung zur Qualitätssicherung?

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok