Created with Sketch.

08. Mrz 2021 | Politik

Gesetzentwurf zu Pflegereform in Planung

Für seine im Herbst angekündigte Pflegereform will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) laut "Bild am Sonntag" in den nächsten Wochen einen Gesetzentwurf vorlegen. Die Reform solle noch in dieser Legislaturperiode in den Bundestag eingebracht werden, zitierte die Zeitung einen Sprecher des Gesundheitsministeriums. "Dazu wird der Bundesminister in Kürze mit den Regierungsfraktionen beraten."
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat im letzten Jahr die Reform angekündigt.
Foto: Maximilian König
Die Pläne sehen unter anderem die Sicherstellung der tariflichen Bezahlung von Pflegekräften vor und eine Erhöhung der Leistungen für die Pflege zu Hause.

Aus Politik und Pflegebranche wird Spahn eine stockende Umsetzung vorgeworfen. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Bärbel Bas sagte der "Bild am Sonntag": "Spahn ist nicht über Ankündigungen hinausgekommen. Er hat es noch nicht geschafft, uns ein schlüssiges Finanzierungskonzept vorzulegen. Ohne wird es keine Reform geben können." Dem Pflegenotstand könne man nicht durch Ankündigungen begegnen, bemängelte Sylvia Bühler, Bundesvorstands-Mitglied der Gewerkschaft verdi. Im Alltag der professionell Pflegenden habe sich nichts spürbar verbessert.
GVWG Pflegereform und die Tarifsuche

Bücher

GVWG: Pflegereform und die Tarifsuche

Das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz bringt massive Veränderungen für die Refinanzierung der Personalkosten. Bis zum 28. Februar 2022 müssen Ambulante Pflegedienste melden, welchem Tarifwerk sie sich anschließen. Ohne einen Nachweis droht der Verlust des Versorgungsvertrages. Verschaffen Sie sich jetzt Zeit für Ihre Planung! Informieren Sie sich vorab zu diesem wichtigen Thema per eBook. Sobald die zum Gesetz gehörende Durchführungsverordnung verabschiedet ist, erhalten Sie als eBook-Käufer das aktualisierte Handbuch kostenfrei im Doppelpack: Aktuelles eBook plus gedrucktes Handbuch. Neben dem GVWG analysiert und kommentiert Pflegeexperte Andreas Heiber weitere aktuelle Gesetze. Er bringt auf den Punkt, wie sie sich auf die Ambulante Pflege auswirken. Vom PDSG, IPReG bis zum DVPMG. Profitieren auch Sie von diesem Praxiskommentar. Damit Sie als Führungskraft den Überblick behalten. Damit Sie wissen, was schon jetzt zu planen, umzusetzen und zu steuern ist.

Das könnte Sie auch interessieren!

1 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login

Mr.Snail

09. Mrz 2021

Wenn Herr Spahn für Herbst etwas ankündigt muss niemand Angst haben, dass im Herbst etwas passiert. Der Ankündigungsminister braucht sicher etwas länger, falls er dann überhaupt noch im Amt ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok