Created with Sketch.

13. Jul 2021 | News

TK: Pflegekräfte häufiger krankgeschrieben

Deutschlands Altenpflegekräfte waren im vorigen Jahr durchschnittlich 24,8 Tage krankgeschrieben. Damit waren sie 2020 rund zehn Tage länger krankgeschrieben als der Durchschnitt der Erwerbstätigen (14,6 Tage), wie die Techniker Krankenkasse (TK) am Montag (13. Juli) in Hamburg mitteilte. Beschäftige in der Krankenpflege kamen im Schnitt auf 22,4 Fehltage.
Pflegekräfte waren 2020 durchschnittlich rund zehn Tage länger krankgeschrieben als der Durchschnitt der Erwerbstätigen.
Foto: Adobe Stock/Stockfotos-MG

Rücken und Psyche sind offenbar besonders gefährdet. Im Schnitt waren Altenpflegekräfte 5,4 Tage aufgrund von Muskel-Skelett-Beschwerden krankgeschrieben, bei den Krankenpflegekräften waren es 4,7 Tage. Psychische Erkrankungen schlugen in der Altenpflege mit 5,3 Tagen, in der Krankenpflege mit 4,5 Tagen zu Buche, gefolgt von Krankheiten des Atmungssystems, wie zum Beispiel Erkältungen mit 3,2 beziehungsweise 3,0 Tagen.

Einen Grund für die überdurchschnittlich hohe Belastung der Pflegekräfte sieht die TK in der hohen Arbeitsdichte. In Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei Pflegediensten fehlten ausgebildete Pflegekräfte. „Eine bessere Vergütung wäre hier ein erster Schritt, aber kein Allheilmittel“, sagte Maren Puttfarcken, Leiterin der TK-Landesvertretung Hamburg. Auch flexible Arbeitszeitmodelle und attraktive Rückkehrangebote wären ein Weg, um mehr Pflegekräfte zu gewinnen.

Die hohen Fehlzeiten in der Pflege zeigten, wie stark diese Berufsgruppe belastet sei, sagte der stellvertretende TK-Vorstandsvorsitzende Thomas Ballast. Bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen sollten die Chancen der Digitalisierung genutzt werden. Für die aktuelle Auswertung hat die TK die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ihrer rund 5,4 Millionen versicherten Erwerbspersonen betrachtet. (epd)

Impulse fuer zu Hause 2022

Kalender

Impulse für zu Hause 2022

Profitieren Sie beim Kauf ab 10 Exemplaren von günstigen Staffelpreisen! Einzelpreis 9,90 €, ab 10 Expl. je 8,90 €, ab 50 Expl. je 7,90 €. Mengenbestellungen exklusiv nur unter Tel. +49 6123-9238-253 oder per Mail an service@vincentz.net. Keine Bestellung über den Webshop möglich!

Ihre Patienten liegen Ihnen am Herzen? Dann zeigen Sie es! Schenken Sie den anregenden und aktivierenden Wochenkalender „Impulse für zu Hause 2022“. Denn jeder freut sich über eine kleine Aufmerksamkeit, eine nette Geste, ein kleines Geschenk. Überreichen Sie den Wochenkalender als Geburtstags- oder Weihnachtspräsent an Ihre Patienten. Oder überraschen Sie Angehörige und Pflegebedürftige beim Beratungsbesuch.

Der Wochenkalender 2022 ist garantierter Blickfang:

  • 52 stabile Wochenblätter zum Umschlagen
  • Schön gestaltete Bilder samt Wochen- Termin- und Geburtstagsplaner
  • Anregende Texte und Gesprächsthemen für Pflegebedürftige und Angehörige
  • Zitate und Sprichworte zum Nachsinnen und Weitererzählen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok