Created with Sketch.

16. Nov 2017 | News

Ambulante Wohngemeinschaften: Fachverband wig warnt vor geplanter Reform

Wohnen in Gemeinschaft NRW (wig) fordert Kontinuität in der Pflegepolitik: Das Wohn-Teilhabe-Gesetz habe sich für alle Angebotsformen bewährt. Parteipolitisch geprägter Aktivismus verunsichere die Pflegebranche, so ein Verbandssprecher.

Der Fachverband wig sieht ambulant betreute Wohngemeinschaften in Gefahr. Foto: AdobeStock/Gerhard Seybert

Ambulant betreute Pflegewohngemeinschaften erfreuen sich bei Betroffenen und Angehörigen wachsender Beliebtheit, die Pflegebranche in NRW jedoch blickt verunsichert in die Zukunft. Mit Sorge erfüllt den Fachverband wig Wohnen in Gemeinschaft,
insbesondere die Ankündigung der NRW-Landesregierung, dass erst 2014 von allen Fraktionen einstimmig beschlossene Wohn-Teilhabe-Gesetz (WTG) im ersten Halbjahr 2018 reformieren zu wollen. Dieses Thema wolle der Fachverband für Wohngemeinschaften anlässlich der Fachtagung in Gelsenkirchen aufgreifen, teilte der Verband mit.

Der wig-Vorsitzende Claudius Hasenau wirft der neuen NRW-Regierung "schlechten Stil" vor: "Das NRW-Sozialministerium verstecke den Hinweis wie beiläufig im Erlasstext zur Erteilung von Ausnahmegenehmigungen bei Nichteinhaltung der Frist zur Einzelzimmerquote von Ende Oktober 2017. "Darin steckt System", so Hasenau. Der Aktionismus des neuen Pflegeministers Karl-Josef Laumann (CDU) verunsichere die
gesamte Pflegebranche in NRW, machte Hasenau deutlich.

Häusliche Pflege ist Medienpartner des wig-Kongresses. Mehr zum Thema lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Bücher

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Die Nachfrage nach Wohngemeinschaften für Senioren steigt. Welche verschiedenen Formen - juristisch wie wirtschaftlich - gibt es? Was müssen Anbieter, die Wohngemeinschaften aufbauen wollen, beachten? Verantwortliche erfahren mehr über - Philosophien und Konzepte - rechtliche Gestaltung und Finanzierung - bauliche Anforderungen und Personalwirtschaft - Qualität und Qualitätsentwicklung in Wohngemeinschaften Das Handbuch setzt den Schwerpunkt auf anbieterverantwortete Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistungen. Experten aus der Szene informieren umfassend und mit Praxisbezug. In dieser zweiten überarbeiteten Auflage des Handbuches sind die Aktualisierungen im Einrichtungs- und Leistungsrecht berücksichtigt. Planskizzen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen runden diesen Ratgeber ab.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok