Created with Sketch.

28. Jun 2018 | News

Außerklinische Intensivpflege: Jaschke erwartet Umbruch und Neustrukturierung

Die außerklinische Intensivpflege sei im Umbruch und auf dem Weg einer völligen Neustrukturierung, schreibt Pflegeexperte Christoph Jaschke in seinem neuen Blogbeitrag auf Häusliche Pflege.net. Um dies und mehr geht es am 25. September 2018 bei der 4. Entscheider-Konferenz.

Christoph Jaschke ist Pflegeexperte, -blogger und Marketingmanager & Pressesprecher der Deutschen Fachpflege Gruppe München.Foto: Florian Arp

"Wir können die derzeitigen Entwicklungen nicht aufhalten, aber wir können sie mitgestalten. Wir haben uns als Experten aus dem Bereich der außerklinischen Intensivpflege über Jahrzehnte mit Fachfragen im Bereich der Pflege beschäftigt, und – dessen bin ich überzeugt – wir können den Expert*innen aus der Finanzwelt eine Menge darüber erzählen, was unsere Klienten und ihre Angehörigen brauchen", erklärt Jaschke.

Christoph Jaschke hatte jüngst mit seinem Partner Jörg Brambring den gemeinsamen Intensivpflegedienst Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH an die Deutsche Fachpflege Gruppe veräußert. Dort leitet Jaschke die Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Zukunftsperspektiven, Marktanalysen, Digitalisierung und Informationen zur Rechtslage der ambulanten Intensivpflege, hochkarätige Referenten und Stimmen aus der Politik – das und noch viel  mehr erwartet Sie auf der Entscheider Konferenz 4.0: Außerklinische Intensivpflege 2018 der Vincentz Akademie.

Wuerde und Professionalität

Bücher

Würde und Professionalität

Menschen auf ihrem letzten Lebensweg würdevoll und professionell zu begleiten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Mit diesem Buch vermittelt Margarete Stöcker Grundlagenwissen, dazu ungewöhnliche Perspektiven und viele Anregungen Neues zu entdecken. So unterstützt das Basiswerk Pflegende und Betreuende mit Informationen zu theoretischen und praktischen Fragen: - Welche Abläufe finden im Körper statt? - Wie erkenne ich mögliche Bedürfnisse des Sterbenden? - Welche speziellen Angebote kann ich machen? - Welche Rolle spielen Glaube und Spiritualität? - Wie kann ich Angehörige unterstützen? - Welche Hilfen gibt es für mich? 20 Interviews mit Experten verschiedener Berufsgruppen und Religionsgemeinschaften runden das Handbuch ab. Ein wertvolles Buch für alle, die in der Pflege und Betreuung mit dem Sterben umgehen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok