Created with Sketch.

11. Nov 2019 | News

Demonstration gegen Pflegekammer

Unter dem Motto "Pflegekräfte entern Kiel, um die Zwangsketten zu sprengen" haben am 7. November rund 500 Pflegekräfte und Unterstützer vor dem Landeshaus gegen die Zwangsmitgliedschaft in der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein demonstriert. 

Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg setzt auf die Überzeugungskraft der Pflegekammer.Foto: Thomas Eisenkrätzer

Die Kammer sei ein zahnloser Tiger, ein Bürokratiemonster, sagte Daniela Grabowski, eine der Organisatorinnen. Keiner wisse, wofür die Kammer Zwangsbeiträge erhebe und was sie leiste. Daher hätten sich zwei Facebookgruppen zusammengetan, um die Mahnwache zu organisieren. Die Gewerkschaft Verdi hatte ebenfalls zur Teilnahme an der Mahnwache aufgerufen.

Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) und Mitglieder des Sozialausschusses, der zeitgleich tagte, traten vor die Demonstranten und suchten das Gespräch. Er erwarte, dass die Pflegeberufekammer alles tue, um die Akzeptanz zu erhöhen und ihre Kritiker von Sinn und Zweck der Mitgliedschaft überzeuge, sagte Garg. Er sehe die Kritik, stelle aber auch fest, dass die Kammer den Dialog suche. Er setze darauf, dass es der Kammer gelinge, die Pflegekräfte zu überzeugen.

Die umstrittene Pflegeberufekammer selbst hat ihre Arbeit indes verteidigt. Sie sei eine wichtige Interessenvertretung für Pflegekräfte, um eine sachgerechte und professionelle Pflege in Schleswig-Holstein sicherzustellen, teilte die Kammer am Donnerstag in Neumünster mit. "Mit ihr kann die Pflege erstmals auf politischer Ebene aktiv mitgestalten", sagte Vizepräsident Frank Vilsmeier.

Kompetenztrainer für die Pflegeausbildung

Bücher

Kompetenztrainer für die Pflegeausbildung

Als angehende Pflegefachfrau oder künftiger Pflegefachmann wollen Sie sich optimal auf Ihre Aufgaben im Pflegealltag vorbereiten? Oder als Praxisanleiter:in künftige Pflegefachkräfte bestens ausbilden? Dann nutzen Sie den Kompetenztrainer für die Pflegeausbildung. Die Sammlung unterstützt zeitsparend und hilfreich Auszubildende beim selbstständigen Erarbeiten praktisch gestellter Aufgaben und Praxisanleiter:innen bei der arbeitsorientierten Vermittlung von Lerninhalten. Die Aufgabensammlung vermittelt elementares Basiswissen und dient dem Theorie-Praxistransfer. Sie deckt die fünf Kompetenzbereiche aus dem Rahmenausbildungsplan nach PflAPrV ab: Den Orientierungseinsatz, alle Pflichteinsätze des ersten Ausbildungsdrittels und den Einsatz in der Pädiatrie.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok