Created with Sketch.

22. Feb 2017 | News

Diakonie-Pflegedienst setzt auf die Tagespflege

Der Diakonie-Pflegedienstes Schaumburg setzt konsequent auf die Tagespflege. In diesem und im nächsten Jahr sollen weitere Einrichtungen an den Start gehen. Der Bedarf ist groß. In den bestehenden Einrichtungen gibt es eine Warteliste.

Foto: Diakonie-Pflegedienst Schaumburg

Mike Krüger, Geschäftsführer des Diakonie-Pflegedienstes Schaumburg, bestätigte gegenüber den Schaumburger Nachrichten, dass die Diakonie noch in diesem Jahr den Betrieb einer neuen Tagespflege in Niederwöhren aufnehmen will. Der Pflegedienst der Diakonie ist als Betreiber der Tagespflege-Einrichtungen in Bückeburg, Eilsen, Sachsenhagen und Meerbeck gut im Geschäft. "Der Bedarf ist auf jeden Fall vorhanden", sagte Krüger auf Nachfrage der Zeitung.  2018 soll dann auch in Bückeburg eine zweite Tagespflege entstehen.

Seminartipp:

Icon Download klein

Downloads

Tagespflegerechner

Auf der Basis der Besuchstage in einer Tagespflegeeinrichtung wird errechnet, welche weiteren Leistungen der Betreuungsleistungen nach § 45b sowie der Sach- und/oder Geldleistungen genutzt werden können. Dabei werden auch alle anderen privat zu finanzierenden Leistungen der Tagespflege (Hotelkosten sowie Investitionskosten) berücksichtigt. Bei den Berechnungen sind die gesetzlich festgelegten Leistungssteigerungen aus dem PNG sowie den Pflegestärkungsgesetzen berücksichtigt.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok