Created with Sketch.

27. Jan 2017 | News

Musterwohnung für demenzerkrankte Menschen

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) präsentiert gemeinsam mit dem Diakonischen Werk Hamburg auf einer Messe eine Musterwohnung für Menschen mit Demenz.

Foto: Stephan Wallocha

Die Anzahl älterer Menschen nimmt zu – und damit auch die Zahl derjenigen, die von einer Demenz betroffen sind. Doch welche gestalterischen oder technischen Mittel gibt es, damit Erkrankte weiterhin weitestgehend selbstständig zuhause leben können? 

"Nicht nur in unserer Landesinitiative "Leben mit Demenz in Hamburg" ist das Thema "Wohnen" ein wichtiger Aspekt. Unser Ziel ist es, dass auch Menschen mit einer Demenz möglichst lange und so gut wie möglich selbstständig in ihren eigenen vier Wänden leben können", so Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. "Die Demenz-Musterwohnung gibt Betroffenen und ihren Angehörigen praktische Anregungen für den Alltag und das Wohnumfeld für Menschen mit Demenz und hilft so, deren Lebensqualität zu verbessern."

Vom 27. bis 29. Januar 2017 (täglich von 10 bis 18 Uhr) findet in den Hamburger Messehallen (Messehalle A 1) die home2 – Norddeutschlands erste Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren statt. Im Rahmen des Themen-Schwerpunktes Altersgerechtes Leben & Wohnen zeigen die BGV und das Diakonische Werk Hamburg gemeinsam eine Musterwohnung für ‚Demenzgerechtes Wohnen‘.

Mehr Anregungen zum Thema Wohnen und Demenz finden Sie auch auf der nächsten Messe Altenpflege in Nürnberg.

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Bücher

Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Die Nachfrage nach Wohngemeinschaften für Senioren steigt. Welche verschiedenen Formen - juristisch wie wirtschaftlich - gibt es? Was müssen Anbieter, die Wohngemeinschaften aufbauen wollen, beachten? Verantwortliche erfahren mehr über - Philosophien und Konzepte - rechtliche Gestaltung und Finanzierung - bauliche Anforderungen und Personalwirtschaft - Qualität und Qualitätsentwicklung in Wohngemeinschaften Das Handbuch setzt den Schwerpunkt auf anbieterverantwortete Wohngemeinschaften mit Betreuungsleistungen. Experten aus der Szene informieren umfassend und mit Praxisbezug. In dieser zweiten überarbeiteten Auflage des Handbuches sind die Aktualisierungen im Einrichtungs- und Leistungsrecht berücksichtigt. Planskizzen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen runden diesen Ratgeber ab.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok