Created with Sketch.

08. Jan 2019 | News

Neue Infoplattform zu Hospiz- und Palliativversorgung

Eine neue Online-Plattform informiert Bürger in Baden-Württemberg über die Hospiz- und Palliativversorgung des Landes. Die Informationen werden vom Sozialministerium und dem Hospiz- und Palliativverband angeboten und seien ein weiterer Schritt in der Umsetzung des Hospiz- und Palliativkonzept Baden-Württembergs, so das Ministerium.

Baden-Württemberg informiert seine Bürger jetzt mit einer neuen Internetplatform über Hospiz- und Palliativangebote.(Foto: Adobe Stock/SkyLine)

Wer Hilfe für sterbenskranke Angehörige, Hospize oder spezielle Pflegeteams im eigenen Umfeld suche, finde auf der Website schnell und übersichtlich Hilfe. "Wir wollen die Menschen, die mit Tod und Sterben konfrontiert sind, in dieser sehr schwierigen Lebensphase nicht alleine lassen", so Manfred Lucha, Baden-Württembergs Sozialminister. Es sei wichtig, dass sich Ratsuchende unkompliziert einen Überblick über die bestehenden Angebote im Land machen könnten.

Susanne Kränzle, Vorsitzende des Hospiz- und Palliativverbandes Baden-Württemberg, weist jedoch darauf hin, dass das Internetportal kein Gespräch mit Fachleuten ersetze, aber als Wegweiser zu Experten dienen solle. Der Verband ist künftig für die Weiterentwicklung und Aktualisierung des Portals zuständig.

Was tut mir wirklich gut

Bücher

Was tut mir wirklich gut?

Als Pflegekraft stoßen Sie täglich an Belastungsgrenzen. Körperlich wie psychisch. Doch was ist Zeitknappheit, Stress oder Schichtdienst entgegenzusetzen? Wie ist es um Ihre Work-Life-Balance bestellt? Wie beugen Sie einem Burnout vor und tanken Lebensfreude? Dieser Leitfaden beschreibt Herausforderungen und Gegenmaßnahmen. Die Themenpalette reicht von Stress, Schlafstörungen und Helfersyndrom über Entspannungstechniken und Time-out bis zum Achtsamkeitstraining. Autor Toni Freialdenhoven schreibt aus der Pflegepraxis. Als Krankenpfleger und Lehrer für Pflegeberufe lädt er ein: „Reflektieren Sie die eigene Situation. Was können Sie selbst ändern? Was ist für Sie hilfreich und umsetzbar? Was tut Ihnen wirklich gut?“

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok